Sonntag, 16. Mai 2021

Impfzentrum Südpfalz in Wörth: 80 Prozent der Vakzine sind von Biontech – AstraZeneca ausgesetzt

16. März 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional

Impfzentrum Wörth
Foto: Pfalz-Express

Kreis Germersheim / Südpfalz – Auch im Impfzentrum Südpfalz in Wörth wurden am Montag auf Anweisung des Gesundheitsministeriums die Impfungen mit AstraZeneca am Nachmittag gestoppt.

Vier Personen mussten in Folge weggeschickt werden. Für diese Woche müssen ca. 950 Impfungen mit AstraZeneca abgesagt werden. Die Impfungen mit Impfstoff von Biontech werden weiter durchgeführt. In dieser Woche sind das von Montag bis Sonntagabend planmäßig ca. 6.500 Impfungen, wie die Kreisverwaltung auf Pfalz-Express-Anfrage mitteilte.

Für die aktuelle Impfwoche hätte der Anteil von AstraZeneca ca. 20 Prozent betragen, also etwa 1150 Impfdosen. Der überwiegende Anteil der Impfungen wir in dieser Woche mit Impfstoff von Biontech durchgeführt (80 Prozent).

Auch in der Südlichen Weinstraße und in Landau wurden die AstraZeneca-Impfungen ausgesetzt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin