Mittwoch, 01. Dezember 2021

Berlin: 35-jähriger Mann auf Parkplatz erschossen

9. Februar 2014 | Kategorie: Panorama

Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Im Berliner Stadtteil Neukölln ist in der Nacht zum Sonntag ein 35-jähriger Mann in seinem Auto erschossen worden.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Getötete um kurz vor drei Uhr auf einem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes geparkt. Als er starten wollte, sei der bislang unbekannte Täter an das Fahrzeug herangetreten und habe mehrfach durch die geöffnete Fahrertür geschossen. Der 35-Jährige erlag noch am vor Ort seinen Verletzungen, eine Obduktion ist angesetzt und soll noch am Sonntag erfolgen.

Die zweite Mordkommission des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat übernommen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin