Freitag, 03. Juli 2020

Benefizkonzert mit Django Reinhardt & Band: „Balsam für die Seele“

26. April 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Regional

Beim Benefizkonzert mit Django Reinhardt bebte der Saal. Fotos: Seydel

Dierbach. Das Kunst- und Kultur-Netzwerk Bad Bergzaberner Land (KuKuN) veranstaltete in Kooperation mit der Lotto-Stiftung Rheinland-Pfalz ein Benefizkonzert mit Django Reinhardt & Band am 13. April 2013 im Weingut Stadler in Dierbach.

Im ersten Teil des Konzerts brillierten die Brüder Reinhardt: Mike, Moro, Sascha und Bawo sowie der Drummer Thomas Bleser mit einem Instrumentalfeuerwerk der ganz besonderen Klasse. Jazz-, Swing- und Gibsy-Stücke wurden präsentiert. Ohne Noten, nur mit Blickkontakt zueinander. Alle Musiker übernahmen nacheinander die Führung innerhalb eines Musikstücks. Die Künstler wurden mit spontanem Szenenapplaus für ihre virtuosen Einlagen belohnt.

Nach der Pause griff Bandleader Django in das Geschehen ein und interpretierte auf seine gefühlvolle Weise Weltsongs aus den 50-, 60- und 70gern – Lieder unter anderem von Elvis über Chuck Berry, CCR, Blue Diamonds. Mit seiner gewinnenden Art brachte er den Saal zum Kochen, die Gäste verabschiedeten die Band erst nach vielen Zugaben.
Ein Zuhörer brachte es auf den Punkt als er am Schluss die Band verabschiedete “Eure Musik heute Abend, war Balsam auf unseren Seelen“.
Nach der Überreichung der Lotto-Schecks durch Dieter Noppenberger, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Lotto Rheinland-Pfalz GmbH an Paul Wüst, Vorsitzender des Kulturvereins „Freunde des Kulturhofs Huthmacher e.V. und Wolfgang Thiel, Sprecher von KuKuN, wurde die Verwendung des Erlöses des Benefizkonzertes vorgestellt.

„Wir wollen gemeinsam mit dem Kulturverein Dierbach eine schon erfolgreich praktizierte Ausbildungsinitiative von Jayne Casselman und Clemens Schmitt wieder aufleben lassen und einen Musical-Workshop organisieren. Die beiden Kulturschaffenden haben bereits ihre Zusage signalisiert. Das von den jungen Talenten dort Einstudierte wird in einer anschließenden öffentlichen Aufführung im Huthmacherhof in Dierbach präsentiert“ sagte Thiel.

Der Netzwerksprecher dankte allen Helfern, dem Weingut Stadler und insbesondere den exzellenten Musikern sehr herzlich für den gelungenen Abend. (woth)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin