Montag, 19. August 2019

Bellheim/Zeiskam: Chorleiter Peter Herberger geehrt

16. Juli 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Chorleiter Peter Herberger (re), Präsident Doppler.
Fotos: Alfred Gadinger

Bellheim/Zeiskam – Seit 40 Jahren ist Peter Herberger als Chorleiter erfolgreich  bei verschiedenen Vereinen tätig.

Dieses Jubiläum nahm  der Präsident des Chorverbands der Pfalz, Hartmut Doppler, zum Anlass, um den allseits geschätzten Chorleiter beim Liederabends des GV Frohsinn zu ehren und ihm die Glückwünsche des  Chorverbands zu übermitteln.

Präsident Doppler: „Peter Herberger hat vielen Menschen die Musik eröffnet. Er kitzelt bei ihnen mit seiner großen Bannbreite an Liedgut die Begeisterung regelrecht heraus und hat sich damit um den Chorgesang verdient gemacht.“  Leute wie Herberger seien ein Glücksfall für den Chorgesang, so Doppler unter dem großen Applaus der Besucher.

Peter Herberger leitet derzeit den Frauenchor und den Gemischten Chor des GV Frohsinn Bellheim, die Liederkranzchöre Zeiskam sowie den MGV Concordia Rheinsheim.  Darüber hinaus war  er in der Vergangenheit  bei  zahlreichen Chören deren musikalischer Leiter und stand ihnen als Dirigent vor. So beim  GV Lyra Lustadt, GV  Liederkranz Westheim und beim MGV Böbingen.

Vorsitzender Günter Rund betonte, dass sich der GV Frohsinn Bellheim glücklich schätzen dürfe, Peter Herberger als Chorleiter für den Frauenchor und den Gemischten Chor gewonnen zu haben. Der versierte Chorleiter verstehe es immer wieder, die Frauen für den Chorgesang zu begeistern. Es sei ihm zu verdanken, dass der Frauenchor, der im nächsten Jahr sein 10-jähriges Bestehen feiere, sich zu einem beachtlichen  Klangkörper entwickelt habe und über ein gutes Stimmenpotential verfüge. Auch der Gemischte Chor erfahre unter seiner umsichtigen Leitung eine stete Aufwärtsentwicklung. (mg)

Der Frauenchor des GV Frohsinn Bellheim….

 

…und der gemischte Chor.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin