Donnerstag, 19. Juli 2018

Bellheim: Pfarrer Felix Hirsch gestorben

12. April 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Bellheim – Am 11. April 2018 ist Pfarrer Monsignore Felix Hirsch im Alter von 78 Jahren verstorben.

Der 1965 zum Priester geweihte Seelsorger wirkte als Kaplan in Rheinzabern und Lingenfeld, als Präfekt und Direktor im Bischöflichen Konvikt in Speyer sowie als Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Bellheim und als Dekan des Dekanats Germersheim.

Am 7. Februar 2002 wurde ihm der Titel „Päpstlicher Ehrenkaplan“ (Monsignore) verliehen. Seit September 2011 war Pfarrer Hirsch im Ruhestand.

Wegen der Renovierung der Pfarrkirche Bellheim werden das Totenoffizium und Requiem am Dienstag, 17. April, um 14 Uhr in der evangelischen Kirche in Bellheim (Kleine Kirchstraße 2) gefeiert.

Die Beisetzung findet im Anschluss daran auf dem dortigen Friedhof statt.

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin