Samstag, 29. Februar 2020

Behörden gelingt Schlag gegen Call-Center-Bande

12. Februar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Datteln – Polizisten in Deutschland und der Türkei haben am Mittwochmorgen in einer gemeinsamen Aktion mehr als 20 Wohn- und Geschäftsräume in Nordrhein-Westfalen sowie zwei Callcenter in Istanbul und Antalya durchsucht.

Der Einsatz richte sich gegen eine Betrügerbande, die mit dem sogenannten „Falsche-Polizisten-Trick“ seit 2017 mehr als drei Millionen Euro erbeutet haben soll, berichtet der RBB. Durchsuchungen in NRW finden demnach unter anderem in Datteln, Dortmund, Bochum und Köln statt.

Die Ermittlungen werden von der Polizeidirektion Osnabrück geführt. Die Mitglieder der 60-köpfigen Bande sollen aus Call-Centern in der Türkei agiert und sich am Telefon fälschlicherweise als „Polizisten“ ausgegeben haben.

Sie forderten ihre meist älteren Opfer auf, Geld und andere Wertgegenstände herauszugeben, weil sie angeblich in Gefahr seien. Erstmals soll es bei den Ermittlungen gelungen sein, auch die Hintermänner festzunehmen. Sie gehören offenbar zu einer türkisch-stämmigen Großfamilie aus Datteln in Nordrhein-Westfalen.

Bisher wurden in Deutschland drei Personen festgenommen. In der Türkei wurden der Kopf der Bande ebenso wie mehr als ein Dutzend Tatverdächtige verhaftet. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin