Mittwoch, 16. Oktober 2019

Bad Dürkheimer Stadtfest 2019 – 29. Mai bis 2. Juni: 18 Bands – ein großes kulinarisches Angebot – das traditionelle Entenrennen – ein vielfältiges, kulturelles Rahmenprogramm

25. Mai 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Auf den Bühnen wird gerockt.
Foto: stadt düw

Bad Dürkheim. Kaum ist das SWR3 Comedy Festival beendet, da geht das Feiern in der Kurstadt auch schon weiter: Ein buntes und vielfältiges Programm mit zahlreichen Veranstaltungen und Auftritten erwartet die Besucher aller Generationen beim Stadtfest vom 29. Mai bis 2. Juni in Bad Dürkheim.

Live-Musik der verschiedensten Stilrichtungen wird an allen fünf Tagen auf den beiden Bühnen am Stadtplatz und am Schlossplatz geboten. Dürkheimer Weinbau- und Gastronomiebetriebe sorgen dabei für das leibliche Wohl.

„Wir Bad Dürkheimer sind stolz auf unser Stadtfest“, so Bürgermeister Christoph Glogger. „Wir freuen uns darauf, auch in diesem Jahr wieder viele Gäste aus Nah und Fern begrüßen zu können, die mit uns lachen, feiern, entdecken und genießen.“

Stadtfest-Mittwoch:

Eröffnung mit den Weinprinzessinnen am 29. Mai

Eröffnet wird das diesjährige Stadtfest am Mittwochabend, 29. Mai um 19 Uhr auf dem Stadtplatz durch den Bürgermeister, die Pfälzische Weinprinzessin Julia Auermann-Gass sowie die Bad Dürkheimer Weinprinzessinnen Alicia und Elena Trinkaus.

Im Anschluss heizen die „Beat Tailors & Special Guest“ mit Top 40 Hits und All-Time-Favourites dem Stadtplatz ein. Auf dem Schlossplatz präsentieren ab 19.45 Uhr „Die anonyme Giddarischde“ Schorlerock und Wortwitz nach bester Pfälzer Mund- und Lebensart.

Stadtfest-Donnerstag – Christi Himmelfahrt:

An Christi Himmelfahrt, 30. Mai, können Kinder beim Werkstattfest der Offenen Kreativ-Werkstatt im Innenhof des Kulturzentrums Haus Catoir von 11 bis 17 Uhr ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Den traditionellen Blues-Frühschoppen präsentiert in diesem Jahr „Time Out“ aus Neustadt ab 11.30 Uhr auf dem Stadtplatz.
Moderner Sound des Polizeipräsidiums Rheinpfalz erklingt ab 13 Uhr beim Auftritt der „Blue Light Big Band“ auf dem Schlossplatz und ab 14.30 Uhr lädt „Good Times“ mit Oldies und Evergreens zum Mittanzen auf den Stadtplatz ein. Bereits um 13.30 Uhr werden die Winster Morris Dancers und die Trachtengruppe Ungstein auf dem Stadtplatz vor der Bühne ihr Können vorführen.

Spaß für Groß und Klein am Stadtfest: das Entenrennen auf der Isenach ist am Himmelfahrtstag immer gut besucht.
Foto: stadt-düw

Entenwettschwimmen auf der Isenach

Ein besonderer Höhepunkt wird wieder das Entenwettschwimmen auf der Isenach sein, das in diesem Jahr bereits zum 15. Male stattfindet. Jeder, der sich an der Gaudi um 14.30 Uhr beteiligen möchte, kann in den Einzelhandelsgeschäften der Innenstadt oder bei der Tourist Information eine der 1601 teilnahmeberechtigten Enten erwerben. Die Siegerehrung findet nach Abschluss des Rennens auf dem Schlossplatz statt.

Mit rockigen Jazz-Standards und swingenden Pop-Songs lädt „Late Lounge“ ab 17.30 Uhr auf den Schlossplatz ein und ab 18.30 Uhr lassen „Rokko Rubin und die Schlagerjuwelen“ auf dem Stadtplatz die 60er und 70er Jahre wieder aufleben.

Stadtfest-Freitag:

Der Stadtfest-Freitag, 31. Mai, beginnt mit Kindertheater: „Der kleine Rabe Socke“ zieht die jüngeren Stadtfestbesucher ab 4 Jahren um 15 Uhr im Kulturzentrum Haus Catoir in seinen Bann. Ab 19.30 Uhr ist auf dem Stadtplatz erstmals „DiscoBoooom“ mit Best of 70´s zu hören. Handgemachte Rockmusik, die nicht nur ins Ohr geht, präsentiert „Korrekt“ unplugged ab 19.45 Uhr auf dem Schlossplatz.

Stadtfest-Samstag:

Am Samstag, 1. Juni, unterhält „Reflection (2)“ ab 13 Uhr mit bekannten Hits auf zwei Gitarren auf dem Stadtplatz. Um 15 Uhr wird das Kindertheater „Die Piratenprinzessin“ im Kulturzentrum Haus Catoir aufgeführt. Die Rockband der Musikschule spielt ab 16 Uhr auf dem Schlossplatz.
Um 19 Uhr wird es ganz feierlich, wenn im Kurpark vor der Brunnenhalle die beiden Dürkheimer Weinprinzessinnen zum Dinner in Weiß einladen. Erstmals werden bei Dine Haardt Tische und Bänke gestellt, so dass die Gäste lediglich ihr Essen und ihr Besteck mitbringen brauchen. Stilecht werden alle Gäste komplett in Weiß gekleidet sein. Jeder ist herzlich eingeladen, mit den Bad Dürkheimer Weinhoheiten diesen Abend zu genießen.

Beim Abendprogramm sorgen „Jens Huthoff und Band“ ab 19.30 Uhr auf dem Stadtplatz mit aktuellen Chartsongs, All Time Hits, Rock, Pop und Balladen für Gänsehautfeeling, während die „RoxxBusters“ bei ihrer Premiere auf dem Schlossplatz ab 20 Uhr die größten Hits aller Zeiten von Rock bis Pop neu interpretieren.

Stadtfest-Sonntag:

Mit einer Hubertusmesse um 10 Uhr auf dem Schlossplatz beginnt der 2. Juni, der Abschlusstag des Stadtfestes. Im Anschluss an die Messe wird im oberen Kurpark der 35. Landeswettbewerb im Jagdhornblasen ausgetragen. Die Kreisgruppe Bad Dürkheim-Neustadt a. d. W. als Ausrichter erwartet mehr als 300 Jagdhornbläserinnen und -bläser, die sich vor der tollen Kulisse den Wertungsrichtern stellen werden.

Die Siegerehrung und das anschließende Abschlussblasen mit allen Gruppen ist für ca. 17 Uhr geplant.
Das Lillestrom Byorkester präsentiert als Gast der Stadtkapelle Bad Dürkheim ab 11.30 Uhr auf dem Stadtplatz Orchestermusik aus seiner norwegischen Heimat. Beim Jazzfrühschoppen um 12 Uhr auf dem Schlossplatz folgt der Auftritt der Stadtfestcombo „Haardtgroove“.

Verkaufsoffener Sonntag

Wie jedes Jahr beim Stadtfest laden am verkaufsoffenen Sonntag die Einzelhändler von 13 bis 18 Uhr zum Bummeln und stressfreien Einkaufen in die Innenstadt ein.
Zum Abschluss des Stadtfestes unterhält „Kitty & the Flamecats“ ab 16 Uhr mit Jazz, Rockabilly und Rock ’n‘ Roll auf dem Schlossplatz.
In der großen Formation bietet die Stadtkapelle ab 16.30 Uhr auf dem Stadtplatz die ganze Bandbreite eines modernen Blasorchesters.

Informationen rund um das Stadtfest können über die Internet-Seite www.duerkheimer-stadtfest.de und über www.facebook.com/badduerkheim.de abgerufen werden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin