Mittwoch, 01. April 2020

B9 bei Germersheim: Betrunken gegen Baum gerast

26. März 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Keine gute Idee: Alkohol  trinken und dann ans Steuer.  Foto: dts Nachrichtenagentur

Keine gute Idee: Alkohol trinken und dann ans Steuer.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Germersheim – Am Sonntagmorgen kurz vor 6 Uhr ist bei Germersheim Nord ein Geländewagen von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Baum, einem Verkehrsschild und einem Leitpfosten kollidiert.

Der 25-jährige Fahrer aus dem Landkreis Germersheim stand laut Polizei deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,97 Promille.

Neben dem Fahrer wurde der 36-jährige Fahrzeughalter aus dem Landkreis Germersheim, der ebenfalls alkoholisiert auf dem Beifahrersitz saß, verletzt. Der Fahrer wurde vorsorglich stationär in einem Krankenhaus aufgenommen, seinen Führerschein ist er erst einmal los. Gegen ihn wird ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Zur Bergung des total beschädigten Unfallfahrzeugs musste eine Fahrspur der Richtungsfahrbahn Karlsruhe kurzzeitig gesperrt werden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin