Montag, 06. Dezember 2021

August 2021: Corona Delta und die Auswirkung auf den Einkaufswahn

11. August 2021 | Kategorie: Allgemein, Essen & Trinken, Haushalt und Technik, Ratgeber, Sonstiges

Kannte man früher nur den Tante-Emma-Laden um die Ecke, gibt es heute fast in jedem Dorf eine Vielzahl verschiedener Supermärkte und ein umfassendes Angebot.

Preise vergleichen lohnt sich, um die Haushaltskasse zu entlasten.

Das Angebot an Prospekten, Cashback-Programmen und Rabatten ist dabei fast ebenso groß, wie die Auswahl im Supermarkt. Doch welche Programme gibt es und was macht Sinn?

Prospekte und Werbung

Prospekte gibt es längst nicht mehr nur im Supermarkt, sondern auch online. Wer sich regelmäßig informiert, weiß immer über die neusten Rabatte und Angebote Bescheid und kann so langfristig Geld sparen. Zu den gängigsten Online-Portalen, bei denen man Prospekte bekannter Supermärkte einsehen kann, zählen die folgenden.

Prospektmaschine.de

Um Natur und Umwelt zu schonen, bietet Prospektmaschine.de Konsumenten die Möglichkeit, Prospektwerbung online herunterzuladen. So soll ein effizienter und wirkungsvoller Informationskanal zwischen der Zielgruppe und den Supermärkten entstehen.

Lidl

Lidl ist seit 20 Jahren als Discounter etabliert, der auf deutsche Produkte mit hoher Qualität zu niedrigen Preisen setzt. Im Lidl Prospekt erfahren Kunden wöchentlich alles über die neusten Angebote. Das Prospekt kann man sich vor dem Markt am schwarzen Brett anschauen, im Markt mitnehmen oder online herunterladen.

Kaufland

Kaufland bietet eine breite Palette erstklassiger, qualitativer und preisgünstiger Produkte. Zahlreiche Lebensmittel-Artikel wurden vom Magazin Öko-Test mit Top-Bewertungen ausgezeichnet. Auch Haushalts- und Textilwaren können bei Kaufland erworben werden. Im Kaufland Prospekt kann man sich über die neusten Produkte und Angebote im Sortiment online und offline informieren. Das neue Prospekt erscheint immer donnerstags.

Edeka

Auch Edeka setzt auf hochwertige und regionale Produkte und erweitert regelmäßig das Sortiment. In der Prospektwerbung informiert die Kette wöchentlich über neue Angebote und hat regelmäßig auch vegane Artikel und Bio-Produkte zu Sonderpreisen gelistet.

Rewe

Im Vergleich zum Discounter ist Rewe, ähnlich wie Edeka, eher im mittleren Preissegment. Wer trotzdem kostengünstig bei Rewe einkaufen möchte, informiert sich vorher im Prospekt online über die neusten Angebote.

Cashback-Programme

Cashback ist beim Online-Shopping neben Gutscheincodes die beste Option, um Rabatt einstreichen und so Geld zu sparen. Die Programme funktionieren dabei ähnlich, wie das Sammeln von Treuepunkten, wie bei Payback. Während man dabei mit Punkten für die Einkäufe belohnt wird und diese anschließend gegen Prämien eintauschen kann, bekommt man bei Cashback bares Geld zurück.

Durch Affiliate-Marketing bekommt der Cashback-Anbieter eine Provision, sobald der Verkauf durch den Partnershop ausgeführt wird. Einen Teil der Provision behält das Cashback-Portal für sich, der Rest wird an den Endkunden weitergegeben. Für Menschen, die viel und oft online shoppen, ist das ein sehr lohnenswertes System.

Cashback-Portale

Cashback-Anbieter sollte man nach bestimmten Kriterien auswählen. Dazu gehören die Höhe des Cashbacks, Nutzerfreundlichkeit, Abdeckung der größten Online-Shops, Auszahlungsgrenze und Auszahlungsmöglichkeiten und der Bonus für Freunde werben.

Einer der besten Anbieter ist Shoop!, denn er bietet das größte Cashback, überzeugt mit Nutzerfreundlichkeit und deckt viele der beliebtesten Online-Shops ab. Eine Auszahlung ist ab 1 € möglich.

Eine Alternative zu traditionellen Cashback-Portalen bietet die App Monkee. Hier kann man finanzielle Ziele mit Cashback kombinieren. Bei der Nutzung des Anbieters erstellt man ein kostenloses Sparkonto. Führt man Online-Käufe durch die App bei den Partnershops durch, wird das gesparte Geld direkt auf das Sparkonto überwiesen.

Kooperationen

Eine weitere Möglichkeit beim Einkauf Geld zu sparen, ist es sich durch Kooperationen beispielsweise auf Social Media Rabatte zu sichern. Immer mehr Unternehmen nutzen die Reichweite beliebter Influencer, um ihre Produkte zu bewerben. Diese erhalten Gutscheincodes, mit denen man beim Kauf im Online-Shop einen Rabatt bekommt. Meist handelt es sich bei solchen Kooperationen um Lifestyle-Marken. Wer beim Einkauf alltäglicher Lebensmittel sparen will, greift lieber auf Prospekte zurück.

Cashback, Prospekte und Kooperationen können eine gute Möglichkeit sein, um günstiger einzukaufen. Dabei sollte man jedoch immer überlegen, ob man das Produkt tatsächlich braucht, oder gerade auf einen Werbetrick herein fällt.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin