Sonntag, 09. Mai 2021

750 Jahre Jockgrim: Pfarrer Alfons Gebhart lässt Geschichte lebendig werden

8. Mai 2014 | Kategorie: Kreis Germersheim

Pfarrer Alfons Gebhart mit CDU-Bürgermeisterkandidatin Sabine Baumann.
Fotos: v. privat

Jockgrim – Auf großes Interesse traf der Vortrag von Pfarrer Alfons Gebhart über die Geschichte Jockgrims.

Gut 100 Interessierte verfolgten auf Einladung des CDU-Ortsverbands einen fundierten und fesselnden Vortrag über die Geschichte der Gemeinde. Gebhart verstand es, die Geschichte Jockgrims im historischen Zusammenhang darzustellen und auch einen persönlichen Blick auf die Entwicklung des Orts zu werfen.

Er schmückte den Vortrag mit interessanten Details und amüsanten Anekdoten: So erfuhren die Zuhörer auch etwas über das Land, in dem der Pfeffer wächst, Pizza beim Konzil von Konstanz, ein französisches Bischofskind und dem Vorgehen bei Versteigerungen. Beispielhaft zeigten Ahnentafeln, wie weit Herkunft und verwandtschaftliche Beziehungen zurückzuverfolgen sind.

Ortsbürgermeisterkandidatin Sabine Baumann dankte Pfarrer Gebhart, der den Vortrag zwei Tage vor seinem 88. Geburtstag hielt. (sb/red)

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin