Mittwoch, 28. Februar 2024

60 Jahre Straßenmeisterei Kandel – 60 Jahre Zusammenarbeit mit der Firma Gaudier

24. April 2013 | Kategorie: Allgemein, Kreis Germersheim

Ehrung für 60 Jahre reibungsloser Zusammenarbeit: Joachim Ney, LBM, Unternehmer Michael Gaudier, Kurt Ertel, Leiter LBM Speyer und Christoph Gaudier. Im Hintergrund einer der Winterdienst-LKW.  Fotos: Licht

Kandel – Gleich ein doppeltes Jubiläum gab es bei der Straßenmeisterei Kandel feiern. Vor 60 Jahren würde diese gegründet – und genau so lange arbeitet die Firma Gaudier mit der Straßenmeisterei im Winterdienst zusammen.

Mit zwei LKW sorgen Michael Gaudier und seine Mitarbeiter mit ihrem Einsatz im Streudienst dafür, dass die Bundes- und Landesstraßen im südlichen Bereich von Kandel bei Eis und Schnee befahrbar bleiben. Mittlerweile ist auch Sohn Christoph in das Unternehmen eingetreten und übernimmt zusammen mit Vater Michael den Wochenenddienst im Winter. Ein harter Job: Während der Großteil der Bevölkerung noch in tiefem Schlaf liegt, brechen Michael und Christoph Gaudier nachts um 2 Uhr auf, um die ca. 70 Kilometer Strecke schnee- und eisfrei zu halten.

Auch das Engagement der Damen wurde gewürdigt: Mutter Else Gaudier, Ehefrau Doris und die ehemalige Leiterin der Strapenmeisterein, Elke Hoffner mit Michael Gaudier.  (v.li)

In der Streusalzhalle in Kandel lagern ständig 300 bis 600 Tonnen Salz. Zum Streuen wird Sole dazugemischt, die den Streusalzverbrauch um ca. 30 % vermindert. Bei starkem Schnee und Glatteis müssen pro Tour und LKW sechs bis acht Tonnen Streusalz und etwa 2.000 Liter Sole eingesetzt werden.

Der zuständige Landesbetrieb Mobilität aus Speyer ehrte im Rahmen einer Feierstunde in den Räumlichkeiten der Kandeler Straßenmeisterei Michael Gaudier mit einer Urkunde für die 60 Jahre erfolgreiche und zuverlässige Zusammenarbeit. Eingeladen waren alle Mitarbeiter der Straßenmeister Kandel. Gekommen waren auch die ehemalige Leiterin, Elke Hoffner und Joachim Ney, Fachgruppenleiter „Betrieb“ des LBM. Die Laudatio hielt Kurt Ertel, Leiter des LBM Speyer. Ertel würdigte Michael Gaudier als einen ausgezeichneten Partner: „Das stellt gerade in der heutigen Zeit eine herausragende Leistung dar“, so Ertel.

Gaudier hielt in seiner Ansprache eine kleine Rückschau auf frühere Zeiten, in denen noch die Mitarbeiter selbst mit Schaufeln Sand und Streusalz von Lastwagen herunter auf die Straße schippen mussten. LKW seien nicht immer beliebt bei der Bevölkerung, jedoch unumgänglich, sagte er und sprach allen Mitarbeitern, seiner Familie und Partnern seinen Dank für ihren besonderen Einsatz aus.

Doch Dank wurde nicht nur in Worten ausgedrückt, sondern auch in Form einer deftigen Grillmahlzeit für alle Anwesenden. (cli)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen