Freitag, 24. Mai 2024

5 Tipps: Büroräume für mehr Produktivität gekonnt einrichten

18. August 2023 | Kategorie: Anzeige, Ausbildung & Beruf, Ratgeber

Die eigenen Büroräume sind die Seele eines jeden Unternehmens. Gerade bei Start-ups entstehen hier die kreativen Ideen.

Und besonders in der Anfangsphase werden die Büroräume auch gerne für die gewerbliche Lagerung der eigenen Produkte verwendet.

Oftmals verbringen die Mitarbeiter in den Räumen wesentlich mehr Zeit als die üblichen acht Arbeitsstunden. Damit die Produktivität und Motivation darunter nicht leiden, ist eine strategische Einrichtung der Büroräume sehr wichtig.

Tatsächlich spielt für das Erbringen körperlicher, emotionaler und kognitiver Höchstleistungen auch der Wohlfühlfaktor eine große Rolle.

In diesem Ratgeber gibt es Tipps, wie man bereits mit kleinen Kniffen eine produktive und gemütliche Arbeitsstätte einrichten kann.

Hierzu gehören unter anderem:

• Ein strategischer Einsatz von Licht und Farbe
• Spezifische Zonen und flexible Arbeitsbereiche
• Ein klarer Kopf dank Sauerstoff produzierender Pflanzen

Flexible Arbeitsbereiche

Start-ups sind sehr dynamisch und benötigen daher Arbeitsbereiche, die sich schnell an Veränderungen anpassen können. Durch modulare Büroeinrichtungen kann die Einrichtung stets an wachsende Teams oder sich ändernde Aufgaben angepasst werden.

Hierzu gehören zum Beispiel höhenverstellbare, rollbare oder erweiterbare Schreibtische sowie verstellbare Stühle. Diese können flexibel platziert werden und fördern gleichzeitig die Kreativität und Zusammenarbeit der Mitarbeiter.

Wenn Mitarbeiter in Großraumbüros ständig unter Beobachtung stehen, kann das schnell zu Unbehagen führen. Um etwas Privatsphäre zu schaffen, bieten sich modulare Trennwände, Paravents oder große Topfpflanzen an. Tatsächlich ist der Einsatz von Pflanzen sehr empfehlenswert, denn diese sind wahre Alleskönner: Sie wirken nicht nur dank ihrer grünen Farbe beruhigend, sondern reinigen zudem die Luft, was für unsere Gehirnleistungen unerlässlich ist.

Zonen für unterschiedliche Tätigkeiten

Produktives Arbeiten erfordert mehr als nur einen klassischen Schreibtisch- und Lagerbereich. Verschiedene Zonen sorgen für eine ausgewogene Arbeitsatmosphäre und helfen Mitarbeitern dabei, Stress abzubauen und die Effizienz und Motivation zu steigern.

Eine Ruhezone bietet den Kollegen die Möglichkeit, konzentriert zu arbeiten oder in einer Wellnessecke auf einem bequemen Massagesessel auszuruhen und Energie zu tanken. Ein Bücherregal mit inspirierender Lektüre ist eine willkommene Abwechslung in der Pause und sorgt stets für Gesprächsstoff.

Für das leibliche Wohl sorgt eine gesunde Snack-Ecke mit kleinen Stärkungen und Tees. Auch ein Auspower-Bereich kann durchaus sinnvoll sein, damit die Mitarbeiter zwischendurch auf andere Gedanken kommen. Hierzu eignen sich beispielsweise eine Dartscheibe oder ein Kicker, an denen sich die Kollegen gegenseitig herausfordern können. Für diejenigen, die es lieber ruhiger angehen lassen, ist eine Yogamatte zum Stretchen und für Entspannungsübungen bestens geeignet.

Viel Raum für Kreativität

Insbesondere Start-ups leben von innovativen Ideen. Daher sollten die Büroräume so gestaltet werden, dass die Kreativität zu jedem Zeitpunkt gefördert wird. Das kann beispielsweise eine Wandtafel oder ein individuelles Whiteboard zum Aufschreiben von spontanen Ideen sein, ein abgetrennter Bereich mit bequemen Sitzmöglichkeiten für Brainstorming-Sessions mit Kollegen oder eine grüne Dachterrasse mit inspirierenden Elementen.

Auch die Größe des Arbeitsbereichs spielt eine wichtige Rolle, um die Kreativität zu fördern. Laut Arbeitsstättenverordnung des Arbeitsschutzes sollte dieser mindestens 10 m³ Fläche pro Mitarbeiter betragen.

Damit der Geist einwandfrei arbeiten kann, ist eine Clean Desk Policy sinnvoll. Denn nur ein aufgeräumter Schreibtisch ist ein produktiver Schreibtisch. Hier helfen Lagerregale, Schränke und Ablagefächer auf der Arbeitsfläche. Spätestens nach Feierabend sollte der Schreibtisch komplett aufgeräumt und von Altlasten befreit werden, um am nächsten Tag geordnet und kreativ in den Tag zu starten.

Licht und Farben bewusst einsetzen

Das gewählte Licht und die Wandfarbe können die Stimmung und Konzentration erheblich beeinflussen. Insbesondere die richtige Beleuchtung bestimmt, ob wir uns fit fühlen oder lieber schlafen möchten. Für die größtmögliche Produktivität sind daher natürliche lichtdurchflutete Arbeitszimmer am besten geeignet. An dunklen Tagen oder während der Abendschicht sollten die großen Fenster durch gut platzierte künstliche Lichtquellen ergänzt werden.

Die Beleuchtungsstärke sollte in Großraumbüros mindestens 750 bis 1.000 Lux betragen. Zudem wird am besten jeder Schreibtisch mit einer Leselampe ausgestattet, deren Helligkeit und Leuchtrichtung je nach individuellem Bedarf eingestellt werden kann.

Auch Farben sind große Stimmungsbooster, die sowohl unser Wohlbefinden beeinflussen als auch unsere Produktivität fördern. Generell sind ruhigere Farbtöne für die Büroräume besser geeignet, da zu knallige oder zu dunkle Töne aggressiv oder erdrückend wirken können.

Besonders geeignet sind unter anderem:

• Blau fördert die Kreativität und Konzentration
• Grün wirkt beruhigend
• Gelb und Orange erhellen die Stimmung und können erfrischen

Natürlich sollte bei der Farbwahl nicht das Corporate Design außer Acht gelassen werden. Dies ist im Zweifelsfall wichtiger, um ein Firmengefühl bei den Mitarbeitern hervorzurufen.

Persönlichkeit gekonnt einbringen

Eine Büroeinrichtung von der Stange lässt dieses steril und unpersönlich aussehen. Damit sich die Mitarbeiter rundum wohlfühlen und somit gerne zur Arbeit kommen, sollten sie ihre persönlichen Gegenstände wie Fotos oder Kunstwerke einbringen dürfen. Bei einem Flying Desk Modell kann das Team die Büroräume gemeinsam bei einem Teamevent dekorieren, beispielsweise mit Teamfotos, eigenen Bildern oder Motivationssprüchen.

Es gibt viele Möglichkeiten, das Start-up-Büro produktiver und mit einem großen Wohlfühlcharakter zu gestalten. Passende Möbelstücke und Accessoires gibt es bei vidaXL.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen