Donnerstag, 13. Mai 2021

29. Januar 2016: „Die junge Südpfalz isst gut!“ 2016 in einer alten Tabak-Fermentationsfabrik in Herxheim-Hayna

27. November 2015 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Die Events der Jungen Südpfalz begeistern und machen Laune. Foto: verein südliche weinstraße

Die Events der Jungen Südpfalz begeistern und machen Laune.
Foto: verein südliche weinstraße

Herxheim-Hayna. Die kulinarische Weinparty mit der Jungen Südpfalz und den Kulinarischen Komplizen findet am 29. Januar 2016 ab 19 Uhr in einer alten Tabak-Fermentationsfabrik in Herxheim-Hayna statt.

Bereits im vierten Jahr veranstaltet die Junge Südpfalz zusammen mit den Kulinarischen Komplizen unter dem Dach von Südliche Weinstrasse e.V. das Genussevent im Januar.

Wie in jedem Jahr trägt die Location einen großen Erfolg zur Stehparty mit Sitzmöglichkeiten bei. Nach dem Rohbau der Vinothek Par-Terre in Landau, dem Glashaus des jetzigen Reha Med Gesundheitsparks in Herxheim, der alten französischen Turnhalle auf dem Landesgartenschaugelände in Landau, wird jetzt in einer inaktiven Tabak-Fermentationsfabrik in Herxheim-Hayna gefeiert.

Bei der kulinarischen Weinparty, mit Musik von Walkingact „Billy Burrito“ aus Hamburg und „DJ Blondee“ aus Erfurt, präsentieren die aktuellen 21 Talente der Jungen Südpfalz ihre Weine. Die Kulinarischen Komplizen haben sich dieses Jahr um einen jungen Koch erweitert: Neben Alexander Kurz (Gaumenfreunde Catering, Edenkoben), Oliver Weisch (Parkhotel, Landau), Niko Krüger (Culinarium, Bad Bergzabern), Marc Wendel (Hopfestubb, Kapellen-Drusweiler), Björn Reuter (WeinRestaurant Fritz-Walter, Niederhorbach) ist nun auch Magnus Zimmermann (Landhotel Hauer, Pleisweiler-Oberhofen) mit von der Partie.

Die kulinarischen Genüssen stehen bereits fest und werden auch wieder für wahre Gaumenfreuden sorgen:
„Sauerbraten von Sellerie | Steinpilz Tapenade | Fermant Knoblauch | Blaukraut-Ravioli“
„Schweinebacke | Süßkartoffel | Shiitake | gepoppte Schweinehaut | Teriyaki“
„Gezupfte Rinderquerrippe auf Apfel-Selleriepürre mit Ranchdressing und Nusscrumble“
„Geschmortes Kaninchen in Tomatensugo mit Buchweizen“
„<<Krusty Krab>> Garnelenslider mit Senftopping und Algensesamsalat“
„Räucherlachs-Tatar mit Rübenchips und rote Beete Emulsion“

Eine Karte kostet 54,90 Euro, inkl. Gebühren. Darin inbegriffen sind 4 Genussjetons und 2 Weinjetons, die an dem Abend an den entsprechenden Stationen eingelöst werden können. Weine können je nach Geschmack individuell nachgekauft werden. Der Verein hat sich natürlich auch zahlreiche „Toppings“ einfallen lassen.

Die Hotelfachschule Südliche Weinstraße sorgt sich um einen perfekten Service am Abend. Es gibt zusätzlich Kaffee von der Kaffeerösterei aus Landau und Gemüse, wie auch Früchte Cups vom Gemüsehandel Theis zum Schnabulieren.

Eine Candy-Bar sorgt für einen gleichbleibenden Blutzuckerspiegel. Der Location entsprechend werden in der Lounge „Villiger Zigarren“ ausgegeben. Zu viel möchte Südliche Weinstrasse e.V. aber noch nicht verraten, denn der Überraschungseffekt liegt dem Veranstalter-Team am Herzen.

Der Kartenvorverkauf beginnt am 1. Dezember um 8.30 Uhr. Dier Karten können direkt im SÜW Shop (An der Kreuzmühle 2, in Landau – Geschäftsstelle SÜW), bei Facebook unter dem Reiter „Ticketshop“, auf der gleichnamigen Website www.suedlicheweinstrasse.de oder direkt beim Ticketservice „Ticket-Regional“ erworben werden. Die Vertriebsportale werden am 1. Dezember, um 8:30 Uhr freigeschalten. Das Kartenkontingent pro Kartenkauf liegt bei 10 Stück, solange der Bestand reicht. Kartenreservierungen sind nicht möglich. (red)

Weitere Informationen
Südliche Weinstrasse e.V.
An der Kreuzmühle 2
76829 Landau
Tel.: 06341-940416
www.suedlicheweinstrasse.de
www.diejungesuedpfalz.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin