Dienstag, 18. Juni 2024

25-jähriges Dienstjubiläum für Peter Mohr

15. April 2013 | Kategorie: Kreis Germersheim

 

Peter Mohr mit Bürgermeister Beil im Kreis seiner Kollegen. Fotos: Beil

Rheinzabern. Dieser Tage konnte Peter Mohr, Mitarbeiter der Gemeinde Rheinzabern, sein 25-jähriges Dienstjubiläum begehen.

In einer kleinen Feier im Kreise der Bauhofkollegen – auch VG-Personalsachbearbeiterin Elfriede Zirker war dabei – überreichte der Ortsbürgermeister die Dankurkunde der Gemeinde und gratulierte Peter Mohr herzlich. Im öffentlichen Dienst gibt es anlässlich des Arbeitsjubiläums eine bescheidene Dreingabe.

Peter Mohr, Jahrgang 1953, war – nach der Lehre und einer Gesellenzeit bei der Rülzheimer Elektro-Firma Stahlhofen – am 1. April 1988 zur Ortsgemeinde Rheinzabern gestoßen, um die „erste Generation Mohr (Ernst Mohr)“ fortzusetzen.

 

Als vielseitig einsetzbare Arbeitskraft hat er stets ein Auge auf elektrische Dinge, ist aber universell einsetzbar. Zu den üblichen Aufgaben im Bauhof zählt auch der Dienst während unzähliger Veranstaltungen in der Turn- und Festhalle. Hier zeigt sich Peter Mohr hinsichtlich der Arbeitszeiten als sehr flexibel. Da der Mitarbeiter und seine Frau lange Jahre auch Nebenerwerbslandwirtschaft betrieben, konnte er Arbeitsplatz und Spargelanbau, aber auch das heißgeliebte Angeln, gut miteinander verbinden. Dank der Flexiblität der Gemeindebediensteten gibt es wegen des Hausmeisterdienstes bei Vereinsveranstaltungen nie Probleme.

 

Ein kleiner Umtrunk mit Imbiss rundete die Feier ab, ehe der Arbeitsjubilar und seine Kollegen wieder den Dienst für die Allgemeinheit antraten. (Gerhard Beil)

Ortsbürgermeister Gerhard Beil überreicht die Urkunde an Peter Mohr.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen