Dienstag, 21. September 2021

20.000ster Besucher im Deutschen Schuhmuseum Hauenstein

18. Dezember 2019 | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz

Foto: Memmer

Hauenstein. Wolfgang Martin, 76, (Mitte) aus Hauenstein war 2019 der 20.000ste Besucher des Deutschen Schuhmuseums Hauenstein. Er wurde heute (18. Dezember) von den Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Museums, Gerhard Seibel (links) und Asmus Kaufmann (rechts), mit einem Blumenstrauß und einer Flasche Kastanien-Likör begrüßt.

Wolfgang Martin stammt aus Berlin und lebt mit seiner Frau seit fast 20 Jahren in Hauenstein. Das Schuhmuseum und Sportmuseum kennt er natürlich. „Das schlechte Wetter hat mich animiert, mal wieder im Museum vorbeizuschauen, insbesondere durch die Sonderausstellung „70 Jahre Bunderepublik Deutschland“ und durch die Horst-Eckel-Ausstellung wollte ich noch mal gehen“, sagte Martin.

Seibel und Kaufmann freuten sich über das Knacken der magischen 20.000er-Grenze, nachdem man in den beiden Vorjahren unter dieser Besucherzahl blieb.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin