Montag, 06. Juli 2020

Ein Stück mehr Normalität: Urlaubsregion Hauenstein nimmt Gästeführungen wieder auf

20. Juni 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ausflugsziele in der Pfalz, Südwestpfalz und Westpfalz, Veranstaltungstipps

Gästeführerin „s` Malsche“ am Hauensteiner „Schusterbrunnen“.
Foto: Tourist-Info Pfälzerwald

Hauenstein (Südwestpfalz). Die Urlaubsregion Hauenstein nimmt ihre beliebten Gästeführungen mit der „Stepperin s` Malsche“ wieder auf und bietet neu geführte Fahrrad- und E-Bike-Touren an, teilt das „Tourist- Info- Zentrum Pfälzerwald“ mit.

Man freue sich, diese unter Beachtung der Vorschriften zum Schutz der Beteiligten wieder durchführen zu können.

Unter dem Motto „Schuhgeschichte und mehr… s` Malsche kennt alle“ erzählt eine Stepperin* wie alles begann, als damals Anton und Carl-August Seibel, die als Bilderhändler unterwegs waren, 1886 einen Entschluss fassten der dazu führte, dass sich ihr kleiner Heimatort zum zwischenzeitlich größten Schuhdorf Deutschlands entwickelte.

Gästeführerin s` Malsche** weiß zudem Interessantes und amüsantes sowie eine Menge spannender Geschichten von und um Hauenstein zu berichten. „Auch Hauensteiner Originale lernen sie kennen. Sie werden den Ort mit der Stepperin s` Malsche von einer neuen Seite sehen und erleben“, versprechen Sonja Spieß, Leiterin des veranstaltenden Tourist-Info-Zentrum Pfälzerwald, und ihre Mitarbeiterinnen interessierten Gästen.

Angesichts des steigenden Radtourismus offeriert die Urlaubsregion Hauenstein als neues Zusatzangebot geführte Fahrrad- und E-Bike-Touren. Auf diesen Genuss-Touren mit allen Sinnen werde man gemeinsam Natur und Kultur erleben, frei nach dem Motto „Komm mach mit und fahr mit!“, kündigt die Veranstalterin an.

Informationen

Gästeführung

Nächste Gästeführung mit Stepperin „s` Malsche“ (barrierefrei)
Beginn: Sonntag, 21. Juni 2020 um 11 Uhr; Dauer 1 Stunde
Treffpunkt: Deutsches Schuhmuseum, Turnstraße 5, 76846 Hauenstein
Teilnahmegebühr: 6 Euro pro Person
Anmeldung: bis Samstag, 20. Juni 2020, 12 Uhr im Tourist- Info- Zentrum Pfälzerwald (siehe unten; aufgrund begrenzter Teilnahmekapazität ist Voranmeldung erforderlich)

Radtouren

Radtour 1: von Hauenstein nach Annweiler
Treffpunkt: Tourist-Information Hauenstein (oder Abholung Unterkunft)
Route: Hauenstein – Lug – Völkersweiler mit Abstecher zum Josefshof und Verkostung regionaler Galloway-Produkte – Wernersberg – Annweiler mit Besuch „Museum unterm Trifels“ – Pause.
Rückfahrt über Sarnstall – Rinnthal – Wilgartswiesen entlang dem Queichtal-Radweg nach Hauenstein.
Strecke: circa 25 km
Dauer: 4 – 5 Stunden
Teilnahmegebühr: 30 Euro pro Person (plus Eintritt Museum 3,50 Euro)
Termin: auf Anfrage
Beteiligung mindestens 4 / maximal 10 Personen (größere oder kleinere Gruppen auf Anfrage)

Radtour 2: von Hauenstein nach Landau
Treffpunkt: Tourist-Information  Hauenstein (oder Abholung Unterkunft)
Route: Hauenstein – Lug – Völkersweiler mit Abstecher zum Josefshof und Verkostung regionaler Galloway-Produkte – Wernersberg – Annweiler – Queichhambach – Albersweiler – Siebeldingen – Godramstein – Landau – Pause und/oder Besuch des Museums für Stadtgeschichte.
Rückfahrt auf dem des Queichtalradweg nach Hauenstein.
Strecke: ca. 40 km
Dauer: 6 – 7 Stunden
Teilnahmegebühr: 40 Euro pro Person (gegebenenfalls Eintritt Museum 3 Euro)
Termin: auf Anfrage
Beteiligung mindestens 4 / maximal 10 Personen (größere oder kleinere Gruppen auf Anfrage)

Auskünfte und Anmeldung
Tourist- Info- Zentrum Pfälzerwald – Urlaubsregion Hauenstein, Schuhmeile 1, 76846 Hauenstein, Telefon: 06392/923.338-0, E-Mail: tourismus@hauenstein.rlp.de, Internet: www.urlaubsregion-hauenstein.de
Ladestation für E-Bike und Schließfächer
Link zu „www.urlaubsregion-hauenstein.de“: http://www.urlaubsregion-hauenstein.de/

Was ist das?

* Stichwort „Stepperin“
Näherin die zugeschnittene Lederstücke zum Schaft (Oberteil) des Schuhs auf der „Steppmaschine“ zusammennäht.
** Stichwort „ s` Malsche“
sprich [s – Maalsche], pfälzisch „das Amalchen“ (Amalie, Amalia)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin