Dienstag, 02. Juni 2020

19. Mai in Kandel: „Integrations-Comedy“: Liza Kos in der Stadthalle: “Was glaub`ich, wer ich bin?!“

16. Mai 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Plakat über Kukuk.

Plakat über Kukuk.

Kandel – Der Kulturverein Kukuk präsentiert die Kabarettistin Liza Kos, die mit einem bunten Kabarett-Comedy Programm aufwartet.

Liza Kos kommt aus Russland, direkt aus Moskau. Mit 15 zieht sie mit ihren Eltern aufs Land – nach Deutschland. Hier will und muss sie sich integrieren und lernt die Landessprache, die sie auch bald perfekt beherrscht – Türkisch.

Nach vier Jahren unter dem Kopftuch hängt sie ess an den Nagel und beschließt eine „richtige Deutsche“ zu werden. Um das zu erreichen und die Integration endlich abzuschließen, meldet sie sich in Aachen in einem Karnevalsverein an und beginnt Öcher Platt zu lernen.

Liza Kos spielt trocken-humorvoll, augenzwinkernd und mit Leichtigkeit mit vorherrschenden Klischees, schlüpft gekonnt in verschiedene Rollen und bietet einen unterhaltsamen Mix aus Persiflage, Parodie und Liedern.

Am 19. Mai, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), Stadthalle Kandel, Schulgasse 3. 

Eintritt: 15 Euro/ermäßigt 12 Euro.

Kartenvorverkauf: 

Elektro Schöttinger

Hauptstraße 77
76870 Kandel
Telefon (0 72 75) 13 54

Karten auch an der Abendkasse.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin