Mittwoch, 01. Dezember 2021

17. November: Kabarettist und Musiker Rüdiger Hoffmann kommt nach Kandel

14. November 2017 | Kategorie: Allgemein
Langsam - aber deutlich: Rüdiger Hoffmann trägt seine Gags bedächtig vor. Foto: Über Kukuk Kandel

Langsam – aber deutlich: Rüdiger Hoffmann trägt seine Gags bedächtig vor.
Foto: Über Kukuk Kandel

Kandel – Sein ostwestfälisches Temperament ist legendär und jede Pointe weiß er mit der nötigen emotionalen Selbstbeherrschung zu entzünden.

Zu seinem 30-jährigen Bühnenjubiläum widmet sich der bekannte Kabarettist und Musiker Rüdiger Hoffmann in seinem neuen Programm seinen Mitmenschen mit herrlich absurden Alltagsdramen und verblüffenden Experimenten.

Bekannt wurde unter anderem durch Auftritte mit im „Quatsch Comedy Club auf ProSieben“. Er war auch einer der Stammgäste in der Comedy-Serie RTL Samstag Nacht. In der Komödie „7 Zwerge – Männer allein im Wald“ spielte er die Rolle des Zauberspiegels, ebenso im Nachfolgefilm „7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug“.

Nun kommt der Meister der Nuancen, der mit seinem verschmitzten Gesicht so hintersinnig-intelligent und unschuldig gucken kann, auf Einladung des Vereins Kunst und Kultur Kandel ev. (KuKuK) nach Kandel in die Bienwaldhalle.

Er serviert seinem Publikum wieder einmal kabarettistische Glanznummern zu den kleinen und großen ganz alltäglichen Katastrophen, fein abgeschmeckt mit einer Prise Musik.

Am 17. November, 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr, Bienwaldhalle Kandel, Jahnstraße.

Karten: 29 Euro, 26 Euro für Mitglieder, Schüler und Studenten. Vorverkauf bei Elektro Schöttinger in der Kandeler Hauptstraße.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin