Mittwoch, 22. November 2017

Verbandsjugendorchester Germersheim auf Reisen

14. September 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Auftritt im Rittersaal. Fotos: v. privat

Auftritt im Rittersaal.
Fotos: v. privat

Germersheim – Als musikalischer Botschafter des Kreises Germersheim und der Südpfalz hat sich das Verbandsjugendorchester Germersheim bei einem fünftägigen Aufenthalt in München gezeigt.

Nach einer selbst organisierten Stadtführung durch Bayerns Hauptstadt stand folgende Tag ganz im Zeichen der Blasmusik. Mit einem Konzert am Abend wurde in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring München-Land die Wiedereröffnung der Jugendherberge gefeiert, nachdem diese monatelang als Notunterkunft für jugendliche elternlose Flüchtlinge zur Verfügung stand.

Witterungsbedingt musste das Konzert vom ursprünglich geplanten Burghof in den großen Rittersaal verlegt werden. Trotzdem fanden sich viele Zuhörer ein, die begeistert den Darbietungen im Zeichen der Filmmusik lauschten.

Nach dem Auftakt mit „Also sprach Zarathustra“ von Richard Strauss verstand es das Orchester unter der Leitung von Fabian Metz hervorragend, das Publikum mit bekannten Soundtracks aus den Filmen „Fluch der Karibik“, „King Kong“, „Forrest Gump“ oder „Da Vinci Code“ in seinen Bann zu ziehen. Trotz vieler neuer Orchestermitglieder gelang es den jugendlichen Akteuren wiederum, ihre südpfälzische Heimat in musikalischer Hinsicht von ihrer besten Seite zu präsentieren.

Ein völlig gegensätzliches Programm erwartete die Musiker am Samstag. Bei einer Rafting-Tour auf der Isar powerte sich das VJO diesmal nicht musikalisch, sondern körperlich völlig aus. Am nächsten Tag wurde in der Gipfelregion Brauneck gewandert und am letzten Tag die Bavaria Filmstadt besucht.

Möglich gemacht hat die Reise der Förderverein VJO mit finanzieller Unterstützung und das Organisationsteam unter der Leitung von Verbandspräsident Bernhard Reiß. (red/Maren Wünstel)

Verbandsjugendorchester Germersheim - Rafting

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin