Sonntag, 22. September 2019

Ziegeleimuseum Jockgrim: Duo Eklatant begeistert

26. Juni 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kultur
Duo Eklatant: Clara Dicke und Marina Ochsenreither . Foto: v. privat

Duo Eklatant: Clara Dicke und Marina Ochsenreither.
Foto: v. privat

Jockgrim – Auf großes Interesse traf am vergangenen Sonntag eine Matinee im Ziegeleimuseum. Das Duo Eklatant – die Jockgrimerin Marina Ochsenreither an der Klarinette und Clara Dicke an der Harfe – trat auf Einladung des Fördervereins im Ziegeleimuseum auf.

Vor allem in Barock und Klassik schrieben namhafte Komponisten Werke für Klarinette und Harfe, Neueres haben die beiden Musikerinnen für ihre Instrumente arrangiert.

Clara Dicke und Marina Ochsenreither begeisterten mit gekonntem Vortrag und den hinreißenden Klängen ihrer Instrumente. Sie begannen mit einem Capriccio von Franz Poenitz, dem das Adagio aus Mozarts bekanntem Konzert für Klarinette und Orchester in A-Dur folgte. Sonata und Thème varié aus Backofens Duo Concertante in F-Dur für Bassetthorn und Harfe schlossen sich an.

Nach der Pause ging es weiter mit der Nocturne No. 2 von Charles Bochsa und der Berceuse von Gabriel Fauré. Den Abschluss bildete die zauberhafte „Suite from the Victorian Kitchen Garden“ von Paul Raede.

Fördervereinsvorsitzende und Ortsbürgermeisterin Sabine Baumann begrüßte im Publikum auch lokale Vertreter aus Politik und Kultur, ebenso die Künstlerin Monika Linard, deren Ausstellung im Ziegeleimuseum an diesem Tag nach reger Resonanz endete.

Marina Ochsenreither und Clara Dicke führten charmant durch ihr Programm. Dabei gaben sie auch interessante Erläuterungen zu ihren Instrumenten – etwa zu den unterschiedlichen Vertretern der Klarinettenfamilie oder zur Funktionsweise der Pedale an der Harfe.

Am Ende der gelungenen Matinee waren die Besucher sich einig: Das war ein traumhafter Start in den Sonntag.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin