Sonntag, 07. August 2022

Worms geht online: Immer mehr Angebote im Stream

20. Januar 2021 | Kategorie: Anzeige, Computer & Internet, Freizeit & Hobby, Ratgeber

Quelle: unsplash

Streaming hat in vergangenen Jahr 2020 eine ganz neue Wichtigkeit erlangt. In keinem anderen Jahr wurden so viele wichtige Ereignisse in Deutschland per Livestream übertragen.

Dabei wurden Live-Konzerte direkt in die Wohnzimmer der Fans übertragen, Vorlesungen für Studenten digital ausgetragen und vieles mehr. Heute können sich viele das Leben ohne die virtuellen Leistungen nicht mehr vorstellen, denn der Stream bringt viele Vorteile. Wie nun auch Worms auf den Trend aufspringt, haben wir uns genauer angesehen!

Direkter Austausch im Netz

Das Internet soll viele Menschen eine lange Zeit einsamer gemacht haben. So waren Inhalte im Netz oftmals unpersönlich, der direkte Kontakt wurde dadurch vermindert.

Streaming-Technologien kehren diesen Trend allerdings um und sorgen dafür, dass wir auch online mit echten Menschen verbunden sind. Dies beginnt bereits bei Sportkursen, die mittlerweile in großer Anzahl im Stream angeboten werden.

Eigentlich kann man seine Kurse von überall auf der Welt streamen und muss sich daher nicht auf die Angebote in Worms beschränken. Wer allerdings lokale Unternehmen unterstützen oder mit seinen bekannten Trainern sporteln möchte, findet im Netz immer mehr Möglichkeiten dazu.

Der Schicksalsbrunnen im Herzen der Stadt Worms wurde im Februar 2020 restauriert.
Quelle: Pfalz-Express

Das Studio „Do More Yoga“ im Herzen von Worms ist derzeit ganz fleißig im Internet. Von Montag bis Freitag werden jeden Tag ein bis zwei Yogastunden angeboten, bei denen bis zu 100 Teilnehmer mitmachen können.

Von Vinyasa Yoga bis Hatha Yoga ist hier alles mit dabei. Die Anmeldung verläuft natürlich auch online, danach wird den Yogis ein Link zum Stream zugesandt. Der Vorteil am Yoga im Livestream im Vergleich zu Yoga-Videos liegt in mehreren Bereichen.

Einerseits hilft es vielen Menschen, an einem festgelegten Zeitpunkt Sport zu betreiben, andererseits können sie so jedes Mal eine neue Einheit erleben, anstatt sich dieselben Videos immer wieder anzusehen.

Der direkte Kontakt mit bekannten Lehrern aus dem Studio motiviert zusätzlich. Den Austausch mit echten Menschen bieten mittlerweile immer mehr Dienstleister. So kann man z. B. im NetBet, einem Online Casino auf Live-Spiele zugreifen.

Dabei werden echte Croupiers im Stream auf den Bildschirm der Spieler übertragen. Sie reagieren auf die Anweisungen der Spieler und können dabei das Feeling eines Besuchs in der landbasierten Spielbank vermitteln.

Quelle: unsplash

Konzertprogramm live

Viele Wormser möchten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Unterhaltungsangebote nutzen und ihre Traditionen zum Jahresende beibehalten.

Dabei ist das Adventskonzert im Dom für viele ein absolutes Muss. In diesem Jahr wird die Veranstaltung live gestreamt, sodass Zuseher von der eigenen Couch aus einschalten können. Das Holzbläser-Ensemble der Landespolizei überträgt das Konzert live auf YouTube, danach ist das Event weiterhin online zu finden und kann jederzeit nachträglich angesehen werden.

Genauere Informationen zum Event finden Leser in unserem gestrigen Artikel zum Konzert. Kein Fan von klassischer Musik? Kein Problem, denn im Netz findet man mittlerweile zahlreiche Livestreams mit allen Musikrichtungen.

Um die deutsche Club-Szene zu unterstützen wurde in diesem Jahr die Initiative „United We Stream“ ins Leben gerufen. Seit März gab es auf der Plattform über 70 Streams aus Berlin, dazu viele Beiträge aus anderen Städten und Ländern.

Beinahe jeden Tag kann man mit der Streaming-Reihe das eigene Wohnzimmer zum Club werden lassen und ordentlich abshaken!

Dazu gibt es mittlerweile immer mehr Künstler, die aus ihren eigenen Heimstudios Musik an ihre Fans übertragen. Wöchentlich gibt der Musiker Mike Shinoda, der als Bandmitglied von Linkin Park berühmt wurde, seine Künste auf der Plattform Twitch zum Besten.

Andere Künstler wie Chris Martin von Coldplay oder der deutsche Schmusesänger Max Giesinger folgten dem Beispiel und spielen regelmäßig live für ihre Fans auf verschiedenen Social-Media-Plattformen. Damit sind wir mittlerweile mit mehr Live-Musik verwöhnt, als jemals zuvor!

Der Livestream hat mittlerweile einen wichtigen Platz in unserem Alltag eingenommen. Lange Anfahrtszeiten und Schlangen sind damit vorbei, denn mittlerweile können zahlreiche Hobbys und Leidenschaften einfach aus dem eigenen Zuhause betrieben werden, ohne das der zwischenmenschliche Austausch verloren geht.

Egal ob man sich bei der virtuellen Yogastunde einträgt oder das Wormser Adventskonzert mitverfolgt, gute Unterhaltung ist dabei auch 2021 garantiert!

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen