Dienstag, 18. Mai 2021

Wohnpark am Ebenberg: Vinothek ist Schlüsselprojekt für die Landesgartenschau

1. November 2012 | Kategorie: Landau, Regional

So soll das Gebäude 041 nach Fertigstellung innen aussehen. Visualisierung: werkgemeinschaft landau.

Landau. Die Entwicklung des künftigen Wohnparks Am Ebenberg geht positiv voran. „Ich freue mich sehr, dass nach dem erfolgreichen Beginn der Bauarbeiten der Musterhäuser der VR Bank nun zwei weitere prägende Projekte erfolgreich sein werden“, so Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer bei einer Pressekonferenz zum Thema „Wohnpark am Ebenberg“.

„Die Anstrengungen im Vorfeld werden sich lohnen, die Entwicklung des künftigen „Wohnpark Am Ebenberg“ qualitativ hochwertig zu realisieren“, so Schlimmer weiter.  „Das Gebäude 002 ist von immenser, auch symbolischer Bedeutung, da der Durchbruch das Areal zur Stadt hin öffnet und einen neuen Stadtteil erschließt“, erklärt der Stadtchef. Auch das Gebäude 041, welches zukünftig eine Vinothek und einen Gastronomiebetrieb beherbergen wird, nannte der Oberbürgermeister als Schlüsselprojekt für die Landesgartenschau und darüber hinaus.

Peter Sahm von der Alten Pfalzbrennerei Projektgesellschaft war auch froh, dass die Bagger schon anrollen konnten. Die Bauarbeiten zur Tiefgarage mit 108 Stellplätzen zu den Gebäuden 002 und 010 laufen und die Arbeiten an und in den Gebäuden werden in Kürze beginnen. Sahm und sein ganzes Team sind überzeugt davon, dass sie dem Qualitätsanspruch des künftigen Wohngebietes gerecht werden und den Denkmalschutz einerseits achten und gleichzeitig dem modernen Wohnen Raum geben.

Mit Herzblut an der Sache gearbeitet zu haben, dass machte Jürgen Sebastian für die Werkgemeinschaft Landau deutlich. Das Architekturbüro Werkgemeinschaft Landau, das den Wettbewerb zur Umgestaltung und Modernisierung des Gebäudes null41 auf dem zukünftigen Landesgartenschaugelände gewonnen hat, ist nun offizieller Besitzer des Gebäudes.

„Wenn 2014 die Landesgartenschau ihre Tore öffnet, wird Landau um eine besondere Attraktion und die ganze Feinschmeckerregion um eine kulinarische Insel reicher sein: im historischen Kasernengebäude null41 wird dann neben Restaurant und Eventräumen auch eine Vinothek der Südlichen Weinstrasse Raum nehmen“, so Sebastian. Das ganze architektonisch besonders gut zu machen, sei Ehrensache für die Werkgemeinschaft Landau.

Gute Küche und herausragende Weine sollen im großartigen Ambiente von 041 die zentrale Rolle spielen. Im Restaurant werden Corine Berrevoets & Michael Mury, vielen vom Weinkontor in Mörzheim ein Begriff, drinnen wie draußen Topgastronomie mit Angeboten der Region anbieten. Das Wichtigste der Region soll in der großzügigen Vinothek zur Aufführung kommen: über 300 der besten Weine und ihre Erzeuger der Region werden hier vom Verein Südliche Weinstrasse zusammen mit dem Büro für Tourismus für die Stadt Landau und die Region präsentiert. Jürgen Sebastian kündigte an, dass auch während der Bauarbeiten Veranstaltungen im und am Gebäude stattfinden werden, um das Projekt nicht erst zur Landesgartenschau, sondern auch auf dem Weg dorthin präsent zu machen. Die Baumaßnahmen beginnen übrigens im Januar 2013.

Das abschließende Konzept für die Nutzung im Erdgeschoß soll, in enger Zusammenarbeit mit den Betreibern, bis zum Jahresende 2012 entwickelt und dann der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

OB Hans-Dieter Schlimmer bedankte sich bei allen Beteiligten und vor allem bei den Projektträgern der Alten Pfalzbrennerei und der Werkgemeinschaft Landau. Gerade in Zeiten als der Rechnungshof Prüfungen angestellt hatte, seien die Investoren nicht abgesprungen sondern „bei der Stange geblieben“. „Partnerschaften bewähren sich gerade in schwierigen Zeiten. Dass die Alte Pfalzbrennerei und die Werkgemeinschaft verlässliche Partner sind, hat sich in den letzten Monaten gezeigt“, so der Oberbürgermeister. (stadt-landau/red)

Das alte Kasernengebäude 041 wird zu einem kulinarischen Highlight umgebaut: Foto: ewl

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin