Wörth: Feuerwehr evakuiert Hochhaus-Bewohner nach Schmorbrand

9. Dezember 2023 | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: Pfalz-Express

Wörth – Ein technischer Defekt hat vermutlich am Freitagabend (8.12. 2023) einen Schmorbrand in einem Hochhaus in Wörth ausgelöst. Das Feuer verursachte auch einen Stromausfall. Einige Bewohner mussten ihre Wohnungen verlassen.

Die Flammen brachen gegen 22 Uhr in einer Wohnung im Bereich der Dorschbergstraße aus. Eine Familie, die dort lebte, erlitt eine Rauchvergiftung und kam ins Krankenhaus. Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen an und löschte den Brand.

Da das Stromnetz beschädigt war, funktionierten die Heizung und das Warmwasser in den Wohnungen nicht mehr. Die Bewohner von mehreren Wohnungen wurden daher von der Feuerwehr evakuiert und betreut,  später kümmerte sich dann die Stadt Wörth um sie. Erst nachdem die Stromversorgung wiederhergestellt war, konnten sie in ihre Wohnungen zurückkehren.

Die Wohnungsbaugesellschaft, die das Hochhaus verwaltet, ist unter ihrer Homepage für Fragen erreichbar, ebenso der Hausmeister vor Ort.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen