Wörth: Ertappt – die Folgen der Nikotinsucht

2. Dezember 2023 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Wörth – Ein Rülzheimer wollte sich in der Nacht auf Samstag kurz vor 1 Uhr noch eine Zigarette gönnen und hielt an einer Tankstelle in Wörth, um welche zu kaufen.

In der Warteschlange an der Kasse reihten sich zwei Polizeibeamte hinter ihm ein. Sie bemerkten sofort, dass der 42-Jährige stark alkoholisiert war. Er bezahlte seine Zigaretten und schwankte zu seinem Auto. Die Beamten folgten ihm und hielten ihn auf.

Ein Alkoholtest ergab 1,10 Promille. Er musste sein Auto stehen lassen und mit zur Blutentnahme. Der ertappte 42-Jährige gab an, dass er lediglich zum Zigaretten kaufen nach Wörth gefahren sei. 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen