Samstag, 20. Juli 2024

Wieder Flugunfall in Schweighofen: Pilot muss ohne Fahrwerke notlanden

1. November 2014 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Bruchlandung geschafft: Der Pilot und sein Mitflieger trugen keinen ernsthaften Schaden davon.
Fotos: v. privat

Schweighofen – Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr kam es in Schweighofen zu einem Zwischenfall mit einem Flugzeug.

Am heutigen Samstagnachmittag (1. November) startete vom Sportflughafen aus eine mit zwei Personen besetzte Piper in Richtung Elsass.

Kurz nach dem Start am Ende der Landebahn kam es zu einem Motorausfall in geringer Höhe. Die Fahrwerke des Flugzeugs waren bereits eingefahren – dennoch konnte der Pilot notlanden und so Schlimmeres verhindern. Er wurde dabei leicht verletzt.

Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 150.000 Euro.

Polizei und Rettungsdienste waren vor Ort. (red/cli)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen