Freitag, 24. Mai 2024

Wie wird sich unser Leben nach der Impfung verändern?

21. März 2021 | Kategorie: Anzeige, Freizeit & Hobby, Gesundheit, Ratgeber

Foto: Pfalz-Express

Endlich gibt es eine Impfung gegen Covid-19, und somit den lang ersehnten Lichtblick auf das Ende, nicht nur der Quarantäne, sondern auch der Schließung aller Gaststätten und dem nahezu unmöglich gewordenen Urlaub.

Seit über einem Jahr sitzen wir nun alle in einer Blase, in der nichts voranzugehen scheint, und irgendwie alles den Eindruck macht, als würde die Zeit stillstehen.

Ein gemütlicher Kaffee mit Freunden, ein Essen mit der Familie im Restaurant, gar nicht zu sprechen von der Planung des nächsten Urlaubs, sind quasi unmöglich geworden. Mit der Impfung scheint nun endlich ein Ende in Sicht zu sein.

Obwohl sich Dating-Plattformen, wie gibsmir im letzten Jahr stetig wachsender Beliebtheit erfreut haben, freuen sich wohl selbst die Online-Dater, auf persönliche Treffen, und die Möglichkeit, einander live gegenüberzustehen.

Was also wird sich verändern, wenn endlich der Großteil der Bevölkerung die Impfung erhalten hat? Voraussichtlich sollten wir auf jeden Fall wieder in der Lage sein, bestimmte Veranstaltungen, Restaurants und Bars zu besuchen, was unserem Leben wieder einen Teil des gewissen Etwas verleihen wird.

Endlich wieder eine Pizza in einem Restaurant essen zu können, oder unsere Lieblingsband live auf der Bühne stehen zu sehen, wird ein enormes Plus für viele von uns sein.
Ein Stückchen Freiheit…

Auch Kunst und Kultur wird mit neuem Leben gefüllt werden. Obwohl diese Branche momentan sehr zu kämpfen hat, haben manche Künstler Projekte und Experimente gestartet, die wir, nachdem durchgeimpft wurde, endlich live bestaunen werden können.

Nicht nur Kunst, Kultur, Veranstaltungen, Restaurants und Dating, werden wieder stattfinden können, auch der Rest des Lebens, wie wir es vorher kannten, wird hoffentlich seinen normalen und gewohnten Verlauf wieder aufnehmen können.

Besonders für die Bewegungs-Fanatiker unter uns wird es eine enorme Erleichterung sein, wenn sie das gewohnte Training, sowie auch die sportlichen Wettbewerbe wieder starten können, und somit wieder Ziele und Ansporn haben. Auch für alle Weltenbummler wird sich das Tor zur Freiheit nach der Impfung wieder öffnen. Fremde Länder, aufregende Gerichte und Getränke, das Rauschen des Meeres, die bunte Unterwasserwelt, tiefgrüne Regenwälder, heiße Wüsten und schneebedeckte Gipfel warten bereits auf uns.

Mit ein bisschen Geduld werden wir bald alle unsere tollen Erlebnisse im Nachhinein auch mit unseren Familien, Freunden und Bekannten, bei einem leckeren Stück Kuchen, in einem netten Café besprechen können, und gemeinsam Pläne für die Zukunft schmieden.

Die Impfung kann uns also unsere Freiheit wiedergeben. Was aber passiert mit jenen, die sich nicht impfen lassen wollen?

Die Zukunft für die Impfgegner unter uns

Die Entwicklung eines Impfstoffes, wie hier im Forbes Magazin genau erklärt, braucht sowohl Zeit und Geduld als auch gute Leute, die wissen, wohin das Ganze führen soll. Da die Entwicklung des Impfstoffes gegen Covid-19 vielen zu schnell ging, gibt es einige Impfgegner. Wie sich das Leben für diese in Zukunft entwickeln wird, ist noch ungewiss.

Vieler Orte wird von Impfpässen gesprochen, die uns Zutritt zu bestimmten Veranstaltungen, oder auch in bestimmte Länder verschaffen sollen.
Wenn die entsprechende Impfung denn eingetragen ist. Es wird auch die Möglichkeit von Antigen-Tests nicht außer Acht gelassen, welche bei einem positiven Ergebnis der erhaltenen Impfung gleichzusetzen wären.

Wie genau das Ganze von den unterschiedlichen Regierungen gehandhabt werden wird, ist noch unklar, klar ist nur, dass geimpfte Personen voraussichtlich einen Vorteil genießen werden. Inwiefern diese Regelungen die Bevölkerung spalten werden, ist noch unklar, dass sie es tun werden, ist jedoch vorhersehbar.

Am Ende bleibt nur zu hoffen, dass die Impfung die Quarantäne schnellstmöglich aufheben wird, wir zu unserem gewohnten Alltag zurückkehren können, und bald die sogenannte Herdenimmunität erreicht wird.

Außerdem ist es natürlich wünschenswert, dass die Regelungen so getroffen werden, dass die Spaltung der Bevölkerung so gering wie möglich bleibt, und wir alle irgendwie unsere Freiheit behalten können.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen