Montag, 24. Juni 2024

Wehrbeauftrage Högl besucht Südpfalz-Kaserne in Germersheim

24. Mai 2024 | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional

Kommandeur Oberstleutnant Christoph Kück empfängt die Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestags, Dr. Eva Högl.
Foto: Frank Wiedemann / BW

Germersheim – Am 22. Mai 2024 hat Dr. Eva Högl, die Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, das Luftwaffenausbildungsbataillon in der Südpfalz-Kaserne in Germersheim besucht.

Dieser Besuch war Teil ihres Versprechens, das sie beim Öffentlichen Gelöbnis im Dezember 2023 gegeben hatte. Die Wehrbeauftragte hat das Recht, jederzeit Truppenteile, Stäbe, Dienststellen und Behörden der Bundeswehr zu besuchen, um die Grundrechte der Soldaten zu schützen und die parlamentarische Kontrolle zu gewährleisten.

Foto: Frank Wiedemann / BW

Kommandeur stellt den Verband vor

Oberstleutnant Christoph Kück begrüßte Dr. Högl herzlich in der Südpfalz-Kaserne. Zuerst trug sie sich in das Gästebuch des Bataillons ein. Anschließend hielt der Kommandeur einen Vortrag, in dem er die Fähigkeiten des Verbands, die angebotenen Lehrgänge und die aktuellen Herausforderungen vorstellte. Högl nahm sich viel Zeit, um mit den Soldatinnen und Soldaten zu sprechen und ihre Anliegen anzuhören.

Foto: Frank Wiedemann / BW

Besichtigung der Infrastruktur am Standort

Nach den Gesprächen verschaffte sich Dr. Högl einen umfassenden Eindruck von der Infrastruktur der Kaserne, die als „Tor zur Luftwaffe“ gilt. Sie besuchte die Unterkünfte der Soldaten, die hier ihre Grundausbildung oder Einsatzvorbereitung absolvieren. Während der Besichtigung der Ausbildungsstätten informierte der Infrastrukturfeldwebel über die aktuellen Bauprojekte und deren Fortschritt.

Högl bedankte sich zum Abschied beim Kommandeur für den „aufschlussreichen Besuch und den offenen Austausch.“

Foto: Frank Wiedemann / BW

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen