Dienstag, 23. Juli 2024

Vorläufiges amtliches Endergebnis der Ortsvorsteherwahlen in Arzheim, Godramstein und Queichheim

23. Juni 2024 | Kategorie: Kommunalwahl 2024, Landau, Politik regional

Foto (Archiv): Pfalz-Express

Landau – Die Bürger in den Landauer Stadtdörfern haben gewählt. Das vorläufige amtliche Endergebnis der Stichwahlen am 23. Juni 2024 für das Amt des Ortsvorstehers in Arzheim, Godramstein und Queichheim steht nun fest.

In Arzheim setzte sich Michael Richter (FWG, 65,3 Prozent) gegen Klaus Kißel (SPD, 34,7 Prozent) durch.

In Godramstein siegte Thomas Flocken (SPD, 54 Prozent) gegen Michael Schreiner (CDU, 46 Prozent).

In Queichheim gewann Adrian Koder-Horsten (SPD, 55,6 Prozent) gegen Jürgen Doll (CDU, 44,4 Prozent).

„Die Stadt Landau mit ihrem Oberbürgermeister Dominik Geißler gratuliert den gewählten Ortsvorstehern herzlich“, hieß es von der Stadtverwaltung.

Alle detaillierten Informationen zu den aktuellen Europa- und Kommunalwahlen in Landau gibt es über Links auf der Internetseite www.landau.de/wahlen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen