Dienstag, 18. Juni 2024

Wahlen in Landau: Ortsvorsteher in den Stadtdörfern – Bezirkstag – Europawahl

Sechs Ortsvorsteher-Kandidaten gehen in die Stichwahl

10. Juni 2024 | Kategorie: Kommunalwahl 2024, Landau

Foto: Stadt Landau

Landau-Stadtdörfer. Kommunalwahl 2024: Die Menschen in den Landauer Stadtdörfern haben gewählt.

Das vorläufige amtliche Endergebnis der Wahlen der Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher steht nun fest:

In Arzheim gehen Michael Richter (FWG, 50,0 Prozent) und Amtsinhaber Klaus Kißel (SPD, 42,7 Prozent) in die Stichwahl am Sonntag, 23. Juni.

In Godramstein gehen Amtsinhaber Michael Schreiner (CDU, 46,7 Prozent) und Thomas Flocken (SPD, 41,0 Prozent) in die Stichwahl.

In Dammheim wurde Amtsinhaber Florian Maier (SPD) mit 80,4 Prozent Ja-Stimmen im Amt bestätigt.

In Mörlheim wurde Sandra Michler (FWG) mit 74,8 Prozent Ja-Stimmen ins Amt gewählt.

In Mörzheim setzte sich Carina Langer (SPD, 53,7 Prozent) gegen Amtsinhaberin Dorothea Müller (CDU, 46,3 Prozent) durch.

In Nußdorf setzte sich Amtsinhaber Thorsten Sögding (CDU, 74,2 Prozent) gegen Karin Mayer (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, 25,8 Prozent) durch.

In Queichheim gehen Amtsinhaber Jürgen Doll (CDU, 48,8 Prozent) und Adrian Koder-Horsten (SPD, 33,6 Prozent) in die Stichwahl.

In Wollmesheim wurde Amtsinhaber Rolf Kost (SPD) mit 75,9 Prozent Ja-Stimmen im Amt bestätigt.

Die Stadt Landau mit ihrem Oberbürgermeister Dominik Geißler gratuliert allen gewählten Ortsvorsteherinnen und Ortsvorstehern herzlich. Bitte beachten: Die Ortsbeiratswahlen in den Stadtdörfern werden am Montag, 10. Juni, ausgezählt. Die Ergebnisse liegen im Laufe des Nachmittags vor.

Detaillierte Informationen zu den Europa- und Kommunalwahlen in Landau gibt es auf der Internetseite www.landau.de/wahlen.

Vorläufiges amtliches Endergebnis der Bezirkstagswahl 2024 in Landau

Das vorläufige amtliche Endergebnis der Bezirkstagswahl in Landau in der Pfalz steht fest:

SPD: 19,9 Prozent
CDU: 23,5 Prozent
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: 21,3 Prozent
AfD: 11,0 Prozent
FDP: 4,0 Prozent
FWG: 6,6 Prozent
DIE LINKE: 3,8 Prozent
Bündnis Sara Wagenknecht: 6,0 Prozent
Tierschutzpartei: 3,9 Prozent

Wahlberechtigte: 36.215
Wahlbeteiligung: 68,1 Prozent

Alle Informationen zu den Europa- und Kommunalwahlen im Detail finden sich über Links auf der Internetseite www.landau.de/wahlen.

Vorläufiges amtliches Endergebnis der Europawahl in Landau:

CDU: 24,5 Prozent
SPD: 16,4 Prozent
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: 17,2 Prozent
AfD: 11,2 Prozent
FDP: 5,4 Prozent
DIE LINKE: 2,9 Prozent
FREIE WÄHLER: 3,0 Prozent
Übrige: 19,3 Prozent (darunter Volt: 5,0 Prozent und Bündnis Sara Wagenknecht: 4,7 Prozent)

Wahlberechtigte: 36.947
Wahlbeteiligung: 68,3 Prozent

Alle Informationen zu den Europa- und Kommunalwahlen im Detail finden sich über Links auf der Internetseite www.landau.de/wahlen.

Vorläufiges amtliches Endergebnis der Ortsbeiratswahlen in den Landauer Stadtdörfern

Arzheim:

SPD: 4 Sitze
CDU: 4 Sitze
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: 2 Sitze
FWG: 5 Sitze

Dammheim:

SPD: 6 Sitze
CDU: 3 Sitze
FWG: 2 Sitze

Godramstein:

SPD: 5 Sitze
CDU: 5 Sitze
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: 2 Sitze
FWG: 3 Sitze

Mörlheim:

SPD: 4 Sitze
CDU: 3 Sitze
FWG: 4 Sitze

Mörzheim:

SPD: 5 Sitze
CDU: 3 Sitze
FWG: 3 Sitze

Nußdorf:

SPD: 3 Sitze
CDU: 7 Sitze
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: 2 Sitze
FWG: 3 Sitze

Queichheim:

SPD: 5 Sitze
CDU: 7 Sitze
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: 3 Sitze

Wollmesheim:

SPD: 3 Sitze
CDU: 3 Sitze
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: 2 Sitze
FWG: 3 Sitze
 
Vorläufiges amtliches Endergebnis der Stadtratswahlen 2024 in Landau

SPD: 10 Sitze
CDU: 10 Sitze
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: 10 Sitze
AfD: 5 Sitze
FDP: 1 Sitz
Freie Wähler: 1 Sitz
FWG: 3 Sitze
Pfeffer und Salz: 2 Sitze
DIE LINKE: 2 Sitze

Wahlberechtigte: 37.695
Wahlbeteiligung: 65,7 Prozent

Die Stadt Landau mit ihrem Oberbürgermeister Dominik Geißler gratuliert allen gewählten demokratischen Stadträtinnen und Stadträten herzlich. Detaillierte Informationen zu den Europa- und Kommunalwahlen in Landau finden sich über Links auf der Internetseite www.landau.de/wahlen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen