Mittwoch, 28. Juli 2021

Vor-Ort-Tour der Landauer Grünen Stadtratsfraktion: Große Bedenken gegen Michelinerweiterung

12. September 2015 | Kategorie: Landau, Politik regional

Grünen-Stadtrat Udo Lichtenthäler.
Foto: red

Landau. Die Grüne Stadtratsfraktion unternahm eine Vor-Ort-Tour mit der Nabu-Ortsgruppe Landau. Hier seien die Bedenken gegen eine Michelinerweiterung anschaulich dargestellt worden, so Udo Lichtenthäler.

„Auf städtischem Gebiet wird sowohl eine Erweiterung in Richtung Queich als auch eine Erweiterung in westlicher Richtung (Horstwiesen) strikt abgelehnt. Die Ortsgemeinde Bornheim hat sich bereits  gegen eine Erweiterung auf Ihrer Gemarkung ausgesprochen. Soweit von Michelin eine Erweiterung in westliche Richtung präferiert und bereits Grundstücke erworben wurden würde mit der Bebauung  in ein Flora-Fauna-Habitat-Gebiet (FFH-Gebiet) und ein Wasserschutzgebiet eingegriffen“, so der Grünen-Politiker.

Neben den Naturschutzverbänden hätten sich städtischen Fachämter, aber auch die Energie-Südwest gegen die Erweiterungspläne ausgesprochen. „Wir sind der Auffassung, dass den Interessen der Firma an einer Vergrößerung der Lagerkapazitäten durch eine Aufstockung bestehender Gebäude Rechnung getragen werden kann.“

Die Stadtratsfraktion bittet OB Schlimmer,  in der nächsten Bauauschusssitzung über den aktuellen Stand der Erweiterungspläne zu berichten. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin