Virtueller Infoabend zur aktuellen Kita-Betreuung am 28. Januar

27. Januar 2021 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Veranstaltungen, Veranstaltungstipps

Foto über KEA SÜW

SÜW/GER/DÜW – Der Kreiselternausschuss der Kindertagesstätten im Landkreis Südliche Weinstraße (KEA SÜW), der Elternausschuss der Ev. KiTa Friedenskindergarten in Wörth und der Elternausschuss der Städtischen KiTa mit Hort in Grünstadt laden für Donnerstag, 28. Januar 2021, um 20 Uhr zu einer gemeinsamen, kreisübergreifenden Informations- und Diskussionsveranstaltung ein.

Unter dem Titel „Kinderbetreuung in Kindertagesstätten zur Corona-Zeit – zwischen Regel- und Notbetrieb“ werden die derzeit gültigen Regelungen erläutert und diskutiert. Daneben werden auch Aspekte des neuen KiTa-Zukunftsgesetzes und der Elternmitwirkung auf örtlicher und regionaler Ebene angesprochen.

Die Veranstaltung wird virtuell mit einem Online-Meeting mit dem Video- und Telefonkonferenz-Tool „MS Teams“ durchgeführt. Eingeladen sind insbesondere Eltern, Sorgeberechtigte und Mitwirkende der Elternvertretungen aus den Landkreisen Bad Dürkheim, Germersheim und Südliche Weinstraße. Aber auch andere Akteure und Interessierte aus dem Umfeld der Kindertagesstätten sind herzlich willkommen.

Wer an der Veranstaltung teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail an keasuew@t-online.de anmelden. Die Zugangsdaten werden anschließend zugesandt.

SÜW-EA-Mitglieder

Bei der ersten internen Sitzung des Ausschusses wurden unlängst Natalie Kern (Rohrbach) und Dietmar Ullrich (Hochstadt) als gleichberechtigte 1. Vorsitzende sowie Tina Steffan (Offenbach) als stellvertretende Vorsitzende gewählt.

Anja Heß (Ramberg) und Nicole Schäfer (Eußerthal) wurden als Delegierte für den Landeselternausschuss (LEA) bestimmt. Dietmar Ullrich wird weiterhin in den Jugendhilfeausschuss (JHA) entsandt, Sarah Lehnert (Insheim) ist dort seine Stellvertreterin. Anja Heß wurde als Vertreterin für die Arbeitsgruppe zum Kita-Zukunftsgesetz und Bianca Hirsch (Herxheim) als Presseverantwortliche Presseverantwortliche festgelegt. Durch Maike Morio (Offenbach), Nadine Ried (Klingenmünster) und Sabine Rodé (Bornheim) wird der Kreiselternausschuss SÜW vervollständigt.

Jugendamtsleiterin Hannelore Schlageter beglückwünschte die neu gewählten Ausschussmitglieder und dankte den ausgeschiedenen Mitgliedern des Kreiselternausschusses für ihr Engagement.

Ansprechpartner und Vermittler

Der Kreiselternausschuss versteht sich als Ansprechpartner, Vermittler und Schaltstelle zwischen Kreisjugendamt, Träger der Einrichtungen, den Kindertagesstätten selbst und den Eltern. Er berät die örtlichen Elternvertretungen und kann bei Fragen, Anregungen und Problemen im Kita-Bereich per E-Mail ebenfalls an keasuew@t-online.de kontaktiert werden. Der Kreiselternausschuss vertritt die Belange der Eltern der rund 5.000 Kinder in den 73 Kindertagesstätten der Südlichen Weinstraße überregional im Landeselternausschuss Rheinland-Pfalz und regional im Jugendhilfeausschuss.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin