Samstag, 19. Oktober 2019

Vier Tote bei Unfall auf A 81 bei Heilbronn

21. Juli 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Nordbaden

Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Heilbronn  – Auf der A 81 in Baden-Württemberg sind am Samstag vier Menschen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen, zahlreiche weitere wurden verletzt.

Der Unfall ereignete sich zwischen Ahorn und Boxberg im Main-Tauber-Kreis auf der Strecke zwischen Heilbronn und Würzburg. Die Polizei teilte am Nachmittag mit, bislang müssten vier Todesopfer beklagt werden. Mehrere Menschen seien schwerstverletzt mit Rettungshubschraubern in Kliniken gebracht worden.

Die Autobahn wurde in Richtung Heilbronn/Stuttgart voll gesperrt. An dem Unfall sollen etwa sieben Fahrzeuge beteiligt gewesen sein. Die Polizei vermutet Aquaplaning als Unfallursache. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin