Donnerstag, 20. Juni 2019

Vereinigte Staaten von Europa: Schäuble widerspricht Schulz

31. Dezember 2017 | 1 Kommentare | Kategorie: Allgemein, Politik
Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble. Foto: dts nachrichtenagentur

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble.
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin  – Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Ansicht von SPD-Chef Martin Schulz zurückgewiesen, man müsse zügig die Vereinigten Staaten von Europa schaffen.

Er sei zwar überzeugt, „dass wir ein stärkeres Europa brauchen“, sagte Schäuble dem „Tagesspiegel“. „Aber die Menschen überall in Europa haben in diesen Zeiten der unglaublich schnellen und grundlegenden Veränderungen offenkundig das Bedürfnis, auch ein Stück weit Halt zu finden in ihren nationalstaatlichen Traditionen.“

Und da wäre es falsch, ihnen dieses Gefühl der Versicherung oder Rückbindung an das Nationale zu nehmen, so Schäuble. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Vereinigte Staaten von Europa: Schäuble widerspricht Schulz"

  1. Familienvater sagt:

    Ach ja, der so vergessliche Wolfgang Schäuble.
    Von der Annahme eines 100.000,–DM Geldkoffers des Waffenlobbyisten Schreiber bis zur unsäglichen Behauptung der Inzucht der Deutschen ohne die Zuwanderung der ungebildeten Bereicherer aus muslemischen Ländern, hat er morgen auch diese Aussage wieder vergessen.
    Er lernt halt immer was Neues zum Nachteil unseres Volkes, der Gute .
    Wer die Kosten seines Vergessens trägt interessiert diesesn stromlinienenförmigen Politiker nicht die Bohne.

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin