Sonntag, 20. Oktober 2019

US-Forscher Karplus, Levitt und Warshel erhalten Chemie-Nobelpreis

9. Oktober 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Wissenschaft

Die Blaue Halle im Rathaus in Stockholm, in der jährlich das Festessen anlässlich der Vergabe der Nobelpreise abgehalten wird.
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Stockholm  – Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an die US-Forscher Martin Karplus, Michael Levitt und Arieh Warshel.

Sie erhalten die Auszeichnung demnach für „die Entwicklung von Modellen für komplexe chemische Systeme“. Die drei Forscher haben in den 1970er-Jahren den Grundstein für Computerprogramme gelegt, mit denen sich chemische Prozesse vorhersagen lassen und verstanden werden können, hieß es zur Begründung für die Verleihung weiter.

Der Chemie-Nobelpreis ist mit umgerechnet 920.000 Euro dotiert. Der Nobelpreis gilt als höchste Auszeichnung für Naturwissenschaftler. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin