Mittwoch, 28. Februar 2024

US-Botschafter hält Fall Böhmermann in den USA für undenkbar: „Bei uns wäre er gut aufgehoben“

15. April 2016 | Kategorie: Politik
Jan Böhmermann- in Amerika würde sich niemand über ihn aufregen. Foto: dts Nachrichtenagentur

Jan Böhmermann – in Amerika würde sich niemand über ihn aufregen.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Der US-Botschafter in Deutschland, John Emerson, hat das juristische Tauziehen um das Schmähgedicht des ZDF-Satirikers Jan Böhmermann über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan als in den USA unvorstellbar bezeichnet.

„Das wäre surreal“, sagte Emerson der „Rheinischen Post“. „Ich denke nicht, dass dieser Fall in den USA jemals vor Gericht landen würde.

Wir haben bei uns eine lange Tradition der lustvollen Beleidigung hochgestellter Persönlichkeiten, die bis zur Gründung des Landes zurückreicht. Bei uns wäre Herr Böhmermann sehr gut aufgehoben.“ (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen