Samstag, 28. November 2020

Umfrage: Mehrheit findet SPD-Mitgliederbefragung richtig

15. Dezember 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik
Werbung für SPD-Mitgliederentscheid auf SPD-Parteitag. Foto: über dts Nachrichtenagentur

Werbung für SPD-Mitgliederentscheid auf SPD-Parteitag.
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Berlin- Die Mehrheit der Deutschen findet den Beschluss der SPD richtig, vor Unterzeichnung eines Koalitionsvertrages ihre Basis zu befragen.

Das ergibt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus (1.001 Befragte am 12. und 13. Dezember 2017).

Demnach halten 63 Prozent der Bundesbürger das Vorgehen für richtig, 24 Prozent halten es für falsch. Unter den Anhängern der Unionsparteien halten 35 Prozent eine Basis-Befragung für falsch, unter den Anhängern der SPD lediglich zehn Prozent.

Die Fragestellung lautete: „Falls es zu Koalitionsverhandlungen zwischen der CDU/CSU und der SPD zur Bildung der nächsten Bundesregierung kommt, möchte die SPD ihre Mitglieder über das Verhandlungsergebnis abstimmen lassen.

Halten Sie das …“ Antwortmöglichkeiten: „für richtig“, „für falsch“, „weiß nicht, keine Angabe“. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin