Donnerstag, 29. Oktober 2020

Umfrage: Jeder Zweite hält Türkei-Urlaub für ausgeschlossen

23. Juli 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik
Flughafen Istanbul-Atatürk. Foto: dts Nachrichtenagentur

Flughafen Istanbul-Atatürk.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Laut Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für „Bild am Sonntag“ finden 49 Prozent der Deutschen, dass man in der Türkei jetzt keinen Urlaub mehr machen kann.

44 Prozent sagen, dass das weiterhin geht (weiß nicht, keine Angabe: 7 Prozent).

Für die Umfrage hatte Emnid am 20. Juli genau 505 Personen befragt. Frage: „Kann man als Deutscher jetzt noch in der Türkei Urlaub machen?“

Der Chef der Verbraucherzentrale Bundesverband, Klaus Müller, forderte unterdessen Reiseveranstalter auf, bei der Stornierung von Türkei-Reisen kulant zu sein. „Solange die Sicherheitslage in der Türkei für Reisende so schwer einzuschätzen ist oder bis es zu einer klaren Reisewarnung kommt, erwarten wir von den Tourismusveranstaltern kulante Umbuchungen“, sagte Müller zu „Bild am Sonntag“.

Das Auswärtige Amt hat bislang keine Reisewarnung, sondern nur verschärfte Reisehinweise für die Türkei ausgesprochen. Praktisch heißt das, dass Reisen in die Türkei nicht kostenfrei storniert werden können. Dies ist erst bei Reisewarnungen der Fall. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin