Sonntag, 15. Dezember 2019

Trump: Nordkoreas Atomtest „sehr feindlich und gefährlich“ für USA

3. September 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik Ausland
Donald Trump. Foto: dts Nachrichtenagentur

Donald Trump.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Washington  – US-Präsident Donald Trump hat den jüngsten Atomwaffentest Nordkoreas verurteilt.

Nordkorea hatte am Sonntagmorgen den „erfolgreichen“ Test einer Wasserstoffbombe gemeldet. Nach nordkoreanischen Angaben handelte es sich um eine Bombe, die auf eine Interkontinentalrakete montiert werden könne. Es war der sechste Atomwaffentest des isolierten Landes.

Die Worte und Taten des nordkoreanischen Regimes seien weiterhin „sehr feindlich und gefährlich für die Vereinigten Staaten“, teilte Trump am Sonntag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Der US-Präsident nannte Nordkorea einen „Schurkenstaat“, der zu einer „großen Bedrohung und zu einer Blamage für China geworden ist“.

Trump kritisierte auch Südkoreas Umgang mit dem Nachbarland. Die „Appeasement“-Strategie Südkoreas werde nicht funktionieren. Zuletzt hatte Trump Nordkorea mit „Feuer und Wut“ gedroht und eine militärische Lösung ins Spiel gebracht.

 (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin