Samstag, 18. Mai 2024

Triumph für den Deutsch-Leistungskurs 11 am GGG: Dreifachsieg beim POETRY DAY Wettbewerb

17. April 2024 | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto über GGG

Germersheim / Neustadt – Die International School Neustadt zelebrierte den Welttag der Poesie am 21. März 2024 mit dem POETRY DAY Wettbewerb, der dieses Jahr unter dem Motto der Nachhaltigkeit stand: “Our planet, our future”. Schüler der Klassen 6 bis 12 waren eingeladen, ihre eigenen Gedichte zum Thema einzureichen.

Der Deutsch-Leistungskurs 11 des Goethe-Gymnasiums Germersheim, der sich üblicherweise mit Barocklyrik beschäftigt, entschied sich für einen modernen Ansatz. Inspiriert von zeitgenössischen Slam-Poeten, entwickelten die Schülerinnen und Schüler eigene kreative Werke. Durch gegenseitiges Feedback und sorgfältige Überarbeitung ihrer Gedichte bereiteten sie sich auf den Wettbewerb vor.

Bei der Präsentation am Abend des POETRY DAY an der International School Neustadt trugen die  Schüler des Kurses ihre Werke vor einem begeisterten Publikum vor. Unter den etwa 50 vorgetragenen Gedichten stachen die Beiträge von Simon Köhler, Annika Przygode und Yllka Sinani besonders hervor.

Die Freude war groß, als die Gewinner in der Kategorie “Deutschsprachige Gedichte” bekannt gegeben wurden. Simon Köhler erzielte mit seinem aus der Perspektive eines Aliens verfassten Gedicht den dritten Platz.

Yllka Sinani belegte mit ihrem Werk den zweiten Platz, und Annika Przygode vervollständigte den Erfolg mit dem ersten Platz, den sie für einen dystopischen Text erhielt, den sie in Zusammenarbeit mit Finia Wienert verfasst hatte. Ihr Gedicht beeindruckte die Jury durch seine poetische Kraft und seine eindrückliche Botschaft zum Thema Nachhaltigkeit.

Dieser Dreifachsieg bestätigte das Talent und die harte Arbeit des Deutsch-Leistungskurses 11 und war ein echter Hattrick für das Goethe-Gymnasium Germersheim. (red/Rebekka Christmann)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen