Sonntag, 20. September 2020

Thomas Linnert neuer Geschäftsführer des Zweckverbands Abfallverwertung

19. Juli 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
 Informationsaustausch in der Kreisverwaltung Germersheim: (v.l.) Jürgen Stumpf (Leiter  Fachbereich 33 - Abfallrecht, Abfallwirtschaft), Vorgänger Norbert Schnauder, Landrat Dr. Fritz Brechtel, Dr. Thomas Linnert, Michael Gauly (Leiter  Dezernat Bauen, Umwelt, Abfallwirtschaft) Foto: KV GER

Informationsaustausch in der Kreisverwaltung Germersheim: (v.l.) Jürgen Stumpf (Leiter Fachbereich 33 – Abfallrecht, Abfallwirtschaft), Vorgänger Norbert Schnauder, Landrat Dr. Fritz Brechtel, Dr. Thomas Linnert, Michael Gauly (Leiter Dezernat Bauen, Umwelt, Abfallwirtschaft)
Foto: KV GER

Germersheim – Der neue Geschäftsführer des Zweckverbands Abfallverwertung Südwestpfalz (ZAS), Dr. Thomas Linnert, stellte sich mit einem Antrittsbesuch in der Kreisverwaltung bei Landrat Dr. Fritz Brechtel vor.

Linnert ist seit Mai 2016 Geschäftsführer des ZAS.

Im ZAS haben sich die Landkreise Germersheim, Südliche Weinstraße und Südwestpfalz sowie die Städte Landau, Pirmasens und Zweibrücken zusammengeschlossen, um durch interkommunale Zusammenarbeit die Abfallentsorgung und Abfallwirtschaft auf regionaler Ebene gemeinsam zu sichern.

Während des Besuch fanden auch Gespräche über gemeinsame Themen wie das Müllheizkraftwerk Pirmasens (MHKW) und die Verbrennungspreise gesprochen, da diese maßgeblich die Abfallgebühren im Landkreis Germersheim beeinflussen.

Norbert Schnauber, der nach über 25 Jahren beim ZAS in den Ruhestand tritt, hat sich verabschiedet und bekam ein großes Dankeschön und viele guten Wünsche vom Landrat mit auf den Weg (red).

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin