Samstag, 20. Juli 2024

Termin für Eröffnung von BER weiter ungewiss- Mehdorn: „Wir werden kein neues Risiko eingehen“

8. September 2013 | Kategorie: Wirtschaft

Immer noch keine Klarheit: Wann der BER nun endgültig eröffnet wird, ist weiter ungewiss.
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – Der Termin für die Eröffnung des Berliner Hauptstadt-Flughafens BER ist weiterhin völlig ungewiss.

Flughafen-Geschäftsführer Hartmut Mehdorn wird entgegen seiner ursprünglichen Absicht voraussichtlich auch in der Aufsichtsratssitzung am 25. Oktober keinen Termin nennen, berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) in ihrer Montagsausgabe.

Mehdorn hält inzwischen schnelle Erkenntnisse über einen neues Eröffnungsdatum für unwahrscheinlich. Anfangs sei er „durchaus optimistisch“ gewesen, sagte er im Gespräch mit der F.A.Z. – „bis ich Stück für Stück gemerkt habe, was da noch alles gemacht werden muss und wie viel Zeit und Geduld man noch braucht, um fertig zu werden. Das ist schwer zu erklären, aber die bittere Realität.“ Er sagte der Zeitung weiter: „Wenn wir es können, werden wir eine Zeitzone oder sogar einen Termin nennen. Wir werden aber kein neues Risiko eingehen.“ Kritischster Punkt ist nach Mehdorns Wort nach wie vor der Brandschutz.

Um das Problem in den Griff zu bekommen, setzt die Geschäftsführung jetzt auf eine neue Anlage unter der Federführung von Siemens. Man habe „noch einmal ziemlich von vorn angefangen“, sagte Mehdorn der F.A.Z. „Wir zerlegen jetzt die bestehende Brandschutzanlage in kleinere, leichter beherrschbare Komponenten. Dazu braucht es neue Verkabelungen, eine neue Systemstruktur, eine andere Steuerung. Und das in einem fast fertigen Flughafen.“ Verträge würden erst in den nächsten Wochen unterschrieben. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen