Donnerstag, 07. Dezember 2023

Beiträge zum Stichwort ‘ Wendt ’

Polizeigewerkschaftler Wendt attackiert Özoguz für Kritik an Salafisten-Razzien

16. November 2016 | Von

Berlin- Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, attackiert Staatsministerin Aydan Özoguz (SPD) für ihre Kritik an den Salafisten-Razzien. „Es ist unfassbar, wie diese Frau dem Bundesinnenminister und den Sicherheitsbehörden in den Rücken fällt“, sagte Wendt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe „Frau Özoguz spricht von Willkür – so etwas habe ich noch nicht erlebt.“ Hier sei ein
[weiterlesen …]



Anti-Terror-Einsatz: Polizeigewerkschaft: „Polizei steckt im Eingriffsdilemma“- Zahl der Flüchtlinge aus Tschetschenien steigt – Union fordert beschleunigte Bearbeitung von Asylanträgen

26. Oktober 2016 | Von

Am 25. Oktober kam es zu bundesweiten Anti-Terror-Einsätzen. Tschetschenen stehen dabei im Focus der Ermittlungen. Rainer Wendt, Vorsitzender Deutsche Polizeigewerkschaft, äußert sich bei n-tv auf die Frage, ob man es mit einer Gefährder-Gruppe aus Tschetschenien zu tun hat, die die Polizei immer wieder intensiv beobachten muss. „Ganz offensichtlich ist das so. Die Nachrichtendienste aber auch
[weiterlesen …]



Polizei-Gewerkschaftschef Wendt wirft Künast „Klugscheißerei“ vor

19. Juli 2016 | Von

Berlin  – Nach der Axt-Attacke in einem Regionalzug bei Würzburg und dem Tod des Angreifers hat der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, die Grüne Renate Künast scharf kritisiert. Wendt sagte der „Saarbrücker Zeitung“, der Vorgang werde nun ganz akribisch von der Staatsanwaltschaft untersucht und dann werde ein Urteil gefällt. „Da brauchen wir die parlamentarischen
[weiterlesen …]