Donnerstag, 17. Oktober 2019

Syrien: Deutsche IS-Mitglieder von Kurdenmiliz festgenommen

12. März 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen

Foto: dts Nachrichtenagentur

Qamischli  – Eine frühere Schülerin aus Aschersleben, die 2014 als 15-Jährige allein nach Syrien reiste und sich dort dem „Islamischen Staat“ (IS) anschloss, ist gemeinsam mit weiteren deutschen IS-Mitgliedern von der kurdischen YPG-Miliz festgenommen worden.

Die mittlerweile 19-Jährige sei mit ihren drei Kindern in ein Flüchtlingscamp in Nordsyrien gebracht worden, berichtet die „Bild“ unter Berufung auf eigene Informationen. Ebenfalls festgenommen wurde demnach ihr Mann, der IS-Kämpfer Mouhannid M., einer der letzten Verbliebenen einer Gruppe von zwei Dutzend Dschihadisten aus Wolfsburg.

Gegen den deutsch-tunesischen Doppelstaatler Mouhannid M. ermittelt die Bundesanwaltschaft wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung. Zudem wurde nach Informationen des „Bild“ ein weiterer deutscher IS-Kämpfer festgenommen: Kadir T. stammt aus der Umgebung von Hamburg und hat bei den Gefechten offenbar schwere Verletzungen am Bein erlitten. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin