Mittwoch, 22. September 2021

Mögliche Kontaktperson von Anis Amri festgenommen

28. Dezember 2016 | Kategorie: Nachrichten
Anschlag auf dem Breitscheidplatz. Foto: dts Nachrichtenagentur

Anschlag auf dem Breitscheidplatz.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz ist eine mögliche Kontaktperson des verstorbenen Terrorverdächtigen Anis Amri vorläufig festgenommen worden.

Das teilte die Bundesanwaltschaft am Mittwoch mit. Es handelt sich demnach um einen 40-jährigen tunesischen Staatsangehörigen, dessen Rufnummer auf dem Mobiltelefon Amris gespeichert war.

Man habe die Wohn- und Geschäftsräume des Mannes durch Beamte des Bundeskriminalamts durchsuchen lassen. Laut Bundesanwaltschaft deuten die weiteren Ermittlungen darauf hin, dass der 40-Jährige in den Anschlag eingebunden gewesen sein könnte. Es bleibe den weiteren Ermittlungen vorbehalten, zu überprüfen, ob sich der bestehende Verdacht gegen den Festgenommenen weiter erhärten lässt.

Bis Donnerstag soll geprüft werden, ob gegen ihn Haftbefehl beantragt werden wird. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Mögliche Kontaktperson von Anis Amri festgenommen"

  1. Johannes Zwerrfel sagt:

    Seit Jahren predigen alle Fachleute und auch die AfD den Zusammenhang zwischen Moscheen, Koranschulen, Imamen und Terrorismus, aber unsere Gutmensch- politische Führung weigert sich standhaft die Realität zu erkennen

    Ach ja, und noch was neues:
    Bei dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt hat laut Medienberichten offenbar ein automatisches Lkw-Bremssystem verhindert, dass der Attentäter seine tödliche Fahrt fortsetzte.

    „Süddeutsche Zeitung“, NDR und WDR berichteten unter Berufung auf Ermittler, der Lastwagen sei nur deshalb nach 70 bis 80 Metern zum Stehen gekommen, weil die Zugmaschine mit einem automatischen Bremssystem ausgerüstet war. Dieses reagiere auf einen Aufprall und betätige dann automatisch die Bremsen.
    http://www.focus.de/politik/deutschland/anschlag-in-berlin-automatisches-bremssystem-stoppte-todes-lkw_id_6417606.html

Directory powered by Business Directory Plugin