Donnerstag, 24. Oktober 2019

Steinfeld: Pferd stirbt bei Zusammenprall mit Kleinbus

21. September 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild:: Pfalz-Express

Steinfeld  – Glück im Unglück hatte ein 50-jähriger Mann aus Bad Bergzabern, als er mit seinem Kleinbus am Donnerstagabend auf der Landstraße zwischen Steinfeld und Bad Bergzabern mit einem ausgebüxten Pferd zusammenprallte. Das Pferd allerdings überlebte den Zusammenstoß nicht.

Eine 59-jährige Frau hatte ihre drei Pferde auf einem Feld in Richtung Steinfeld geführt, als die Tiere plötzlich scheuten und davon rannten – die Besitzerin konnte sie nicht mehr halten.

Eines der Tiere lief auf die Landstraße, stieß mit einem Kleinbus zusammen und starb noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen. Die vier Insassen in dem erheblich beschädigten Fahrzeug wurden nicht verletzt.

Die beiden anderen Pferde konnten in der Nähe von Niederotterbach eingefangen und unter Kontrolle gebracht werden. Das tote Pferd musste mit schwerem Gerät geborgen werden. Neben der Polizei waren auch die Feuerwehr aus Steinfeld und die Straßenmeisterei Annweiler im Einsatz. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin