Dienstag, 19. Januar 2021

Speyer: Polizisten sind keine Taufbecken-Spezialisten – „Vogel“ und „Stinkefinger“ gezeigt

9. Januar 2020 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Dom in Speyer
Foto: Pfalz-Express

Speyer – Ein unrühmliches Verhalten legte am Mittwochmorgen ein 43-jähriger Mann aus Neuhofen in der Kleinen Pfaffengasse gegenüber Polizeibeamten an den Tag, die dort mit Schutzmaßnahmen einer Jüdischen Einrichtung betraut waren.

Der Mann wollte von den Polizisten Auskunft über ein am Taufbecken des Doms angebrachtes Schild und den diesbezüglich zuständigen Pfarrer benannt bekommen. Dieses „Spezialwissen“ hatten die Beamten nicht und verwiesen den Mann deswegen an den Dom.

Darüber erzürnte er sich derart, dass er den Polizeibeamten beim Weggehen mehrmals „den Vogel“ und beide Mittelfinger zeigte. Gegen ihn wurde deshalb ein Strafverfahren wegen Beleidigung eingeleitet. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin