Montag, 21. Januar 2019

Speyer: Polizei sucht Eigentümer von Diebesgut

4. Januar 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Symbolbild: Polizei

Speyer – Im Zeitraum von etwa September 2017 bis Mai 2018 kam es zu über 100 Einbrüchen in Keller und Gartenlauben in Speyer, Römerberg und Dudenhofen.

Der 29-jährige Täter aus Speyer wurde laut Polizei zwischenzeitlich verurteilt. Ein Teil des Diebesguts konnte zugeordnet werden.

Es befinden sich jedoch noch eine große Anzahl von Gegenständen bei der Polizei Speyer, bei denen vermutet wird, dass diese ebenfalls aus Straftaten stammen könnten. Es handelt sich unter anderem um Anglerbedarf, Sportartikel, Musikinstrumente und Transportgeräte.

Geschädigte, egal ob sie Strafanzeige erstattet hatten oder nicht, können sich bei der Polizeiinspektion Speyer, Maximilianstraße 6, 67346 Speyer, Telefonnummer 06232 / 137-328 oder 06232 / 137-0, bzw. über E-Mail: pispeyer.kriminaldienst@polizei.rlp.de, melden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin