Samstag, 03. Dezember 2022

Speyer: 19-Jähriger bei Unfall auf Bahnstrecke getötet

28. November 2018 | Kategorie: Kreis Germersheim, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Speyer  – Am Mittwochmorgen gegen 4.35 Uhr ist ein 19-jähriger Arbeiter auf der Bahnstrecke zwischen Speyer Bahnhof Nord-West und Speyer Hauptbahnhof ums Leben gekommen.

Der junge Mann wurde offenbar von einem vorbeifahrenden Zug erfasst. Die Bahnstrecke zwischen Schifferstadt und Germersheim war wegen des Unfalls bis 8.25 Uhr komplett gesperrt. Es gab massive Einschränkungen im Berufsverkehr. Teilweise setzte die Bahn Busse ein.

Die Kriminalpolizei Ludwigshafen hat die Ermittlungen zu den Umständen des Unfalls aufgenommen. Weitere Informationen gibt es derzeit dazu noch nicht. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen