Mittwoch, 25. November 2020

SPD Stadtverband Wörth lädt wieder zu den Wintergesprächen mit Bürgermeister Nitsche ein

10. Januar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional
Archivbild: v. privat

Archivbild: v. privat

Wörth – Nachdem die Vertreter der SPD Wörth im letzten Jahr gute Erfahrungen mit den Wintergesprächen gemacht haben, folgt in den kommenden Wochen die Fortsetzung der Bürgerdialogveranstaltungen in Büchelberg, Maximiliansau, Schaidt und Wörth.

Immer mit dabei ist Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche. Im Dialog mit den Bürgern erhielten die Vertreter in den jeweiligen Gremien hilfreiche Hinweise oder könnten über bestimmte Themen informieren, so Mario Daum, Vorsitzender des SPD Stadtverbands. Auch in diesem Jahr sollen ortsbezogene Schwerpunkte gesetzt werden.

Das erste Wintergespräch in Wörth findet am 17. Januar 2018 um 19 Uhr im Restaurant Amadeus (Am Bienwald 3) statt. Inhaltlich wird es schwerpunktmäßig um den Altortrahmenplan, das Bäderkonzept und die Planungen zum Schauffele-Gelände gehen. Wie zu allen Gesprächen können Bürger weitere Themen, Anliegen und Fragen mitbringen.

Das zweite Wintergespräch in Maximiliansau findet am 23. Januar 2018 um 18 Uhr in der Pfortzer Stubb im alten Schulhaus (Schulstraße 5) statt. Dort geht es um die Bebauung des Kappelmann-Geländes, die Friedhofshalle und um die Planungen zum Schauffele-Gelände gehen.

Zum dritten Wintergespräch lädt die SPD am 1. Februar 2018 um 18 Uhr in das Bürgerhaus nach Schaidt. Dort wird es unter anderem um den Abriss der alten Kulturhalle, die vom LBM angekündigte Verkehrsuntersuchung in Verbindung mit verkehrsberuhigenden Maßnahmen sowie um das Entwicklungspotenzial für Wohnbebauung gehen.

Das abschließende vierte Wintergespräch findet am 8. Februar 2018 um 18 Uhr im Bürgerhaus in Büchelberg statt. Dort werden der Erhalt der Grundschule, die Entwicklungen zur Mehrzweckhalle, dem Festplatz und der Sportanlage sowie der Dorferneuerungsprozess Themen sein.

Weitere Informationen auf www.spd-woerth-rhein.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin