Montag, 21. Oktober 2019

SPD-Stadtverband Wörth lädt zu Ortsbegehungen mit Thomas Hitschler und Bürgermeister Nitsche ein

18. Juli 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional
Ortsbegehung und Diskussion über mögliche und geplante Projekte. Foto: v. privat

Ortsbegehung und Diskussion über mögliche und geplante Projekte.
Archivbild: v. privat

Wörth – Der SPD Stadtverband Wörth lädt alle Bürger zu den traditionellen Ortsbegehungen zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten Thomas Hitschler und dem Wörther Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche ein.

Die diesjährigen Ortsbegehungen beginnen am 21. Juli in Büchelberg. Daran schließt sich Schaidt am 28. Juli an. Nach Wörth geht es am 25. August und nach Maximiliansau am 1. September. Die Ortsbegehungen beginnen jeweils um 17 Uhr.

Die traditionellen Ortsbegehungen in den Sommermonaten dienen in erster Linie dazu, dass sich

Bürger vor Ort im Gespräch mit dem Bürgermeister, den Stadträten, Ortsbeiräten und Ortsvorstehern einen Eindruck über aktuelle oder bevorstehende Projekte und Vorhaben machen können.

In diesem Jahr ist wieder der Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler dabei. In Büchelberg und Schaidt sind die Bürger eingeladen, sich über seine Arbeit im Bundestag und im Verteidigungsausschuss zu informieren oder ihm auch konkrete Fragen oder Themen auf den Weg mitzugeben.

Termine und Themen der Ortsbegehungen:

  • 21. Juli in Büchelberg (17 Uhr); Treffpunkt am Bürgerhaus
    Erhalt der Grundschule, die Dorferneuerung, die Sanierung der Mehrzweckhalle und der Neubau des Kunstrasenplatzes
  • 28. Juli in Schaidt (17 Uhr); Treffpunkt am Dorfplatz
    Einrichtung eines Rollatorweges in der Lunz, Radwegeübergang am Bahnhaltepunkt, die Verkehrssituation in Schaidt sowie der aktuelle Stand zum Bau der Kulturhalle und zum Gesundheits- und Seniorenzentrum
  • 25. August in Wörth (17 Uhr);
  • 1. September in Maximiliansau (17 Uhr)

Mehr Informationen zu den Ortsbegehungen und den Themen der SPD im Stadtrat oder den Ortsbeiräten auf http://www.spd-woerth-rhein.de(md)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin